Bi­ath­lon-WM: Staf­fel Vier­ter

Bob-WM: Ti­tel­ver­tei­di­ger Fran­ces­co Fried­rich im Zwei­er auf Gold­kurs

Der Sonntag (Mittelbaden) - - ERSTE SEITE - Frank Kast­ner

Die deut­sche Män­ner­staf­fel um Schluss­läu­fer Si­mon Sch­empp hat bei der Bi­ath­lon-WM in Hoch­fil­zen erst­mals seit sechs Jah­ren ei­ne Me­dail­le ver­passt und wur­de Vier­ter. Gold ging an Olym­pia­sie­ger Russ­land vor Frank­reich. Auf die dritt­plat­zier­ten Ös­ter­rei­cher fehl­ten Deutsch­land 9,5 Se­kun­den.

Mit ei­ner De­mons­tra­ti­on der Stär­ke fährt Fran­ces­co Fried­rich bei der Zwei­er­bob-Welt­meis­ter­schaft auf der Bahn am Kö­nigs­see zur Halb­zeit auf Gold­kurs. Mit An­schie­ber Thors­ten Mar­gis leg­te er in den ers­ten zwei von vier Durch­gän­gen Start­best­zeit hin und fuhr vor den heu­ti­gen Läu­fen ei­nen Vor­sprung von 0,52 Se­kun­den auf den Ka­na­di­er Jus­tin Kripps her­aus. Der nach ei­ner Grip­pe ge­schwäch­te Jo­han­nes Loch­ner ist mit An­schie­ber Jos­hua Blum is als Drit­ter 0,63 Se­kun­den hin­ter Fried­rich. Der drit­te deut­sche Bob mit Ni­co Walt­her und Eric Fran­ke aus Ober­bä­ren­burg be­le­gen im Zwi­schen­klas­se­ment Platz neun. Bei den Frau­en hat Eu­ro­pa­meis­te­rin Ma­ri­a­ma Ja­man­ka aus Ober­hof die Me­dail­len­rän­ge ver­passt. Nach vier Läu­fen be­leg­te die 26Jäh­ri­ge mit An­schie­be­rin An­ni­ka Dra­zek trotz­dem ei­nen gu­ten vier­ten Platz, 0,37 Se­kun­den fehl­ten Ja­man­ka zu Bron­ze. Die fa­vo­ri­sier­te US-Star­te­rin Ela­na Mey­ers Tay­lor (USA) ge­wann zum zwei­ten Mal den WM-Ti­tel, Olym­pia­sie­ge­rin Kail­lie Hum­phries (Ka­na­da) holt mit nur drei Hun­derts­tel­se­kun­den Rück­stand Sil­ber. Mit­fa­vo­ri­tin Ja­mie Greu­bel Po­ser (USA) kom­plet­tier­te das Po­dest. Nur nach dem ers­ten Durch­gang am Frei­tag hat­te Ja­man­ka auf dem drit­ten Rang ge­le­gen, an­schlie­ßend ver­lor sie je­doch viel Zeit auf das fa­vo­ri­sier­te Trio aus Nord­ame­ri­ka. Ste­pha­nie Schnei­der (Ober­bä­ren­burg) wur­de mit An- schie­be­rin Li­sa Buck­witz Ach­te, gleich da­hin­ter schloss Chris­tin Sen­kel (Er­furt) mit An­nChris­tin Strack ab. Der 26-jäh­ri­ge Fran­ces­co Fried­rich in­des ist bei der Jagd auf den Ur­alt-Re­kord des le­gen­dä­ren Ita­lie­ners Eu­ge­nio Mon­ti ei­nen ge­wal­ti­gen Schritt vor­wärts­ge­kom­men. Nach sei­nem Ti­tel-Hattrick im Vor­jahr braucht er noch zwei WM-Sie­ge, um mit Mon­ti, der von 1957 bis 1962 fünf WM-Ti­tel in Se­rie ge­wann, gleich zu zie­hen. „Wir ha­ben am Ma­te­ri­al am Schlit­ten noch et­was ver­än­dert, ha­ben an­de­re Ku­fen drauf­ge­schnallt und sind noch schnel­ler ge­star­tet. Der ers­te Lauf war blitz­sau­ber, fast na­he am Op­ti­mum“, sag­te Fried­rich. „Er ist ab­so­lut fo­kus­siert und weiß, was er kann. Kör­per­lich und men­tal ist er in über­ra­gen­der Ver­fas­sung“, er­klär­te Heim­trai­ner Gerd Leo­pold. Nach der Nie­der­la­ge beim Welt­cup vor drei Wo­chen auf der WM-Bahn ge­gen Loch­ner war Fried­rich nach dem ers­ten Lauf spür­bar er­leich­tert. Nach­dem er auf ei­ner deut­lich schlech­te­ren Bahn bis auf drei Hun­derts­tel an den Bahn­re­kord von Loch­ner her­an­fuhr, um­arm­te er schon im Ziel­aus­lauf sei­nen An­schie­ber und ball­te freu­de­strah­lend die Fäus­te. Die Kon­zen­tra­ti­on will er den­noch hoch­hal­ten: „Die lan­ge Ge­ra­de muss man hier vier­mal ge­nau tref­fen.“Jo­han­nes Loch­ner, der nach ei­ner Grip­pe über drei Ki­lo­gramm ver­lor und mit Vit­amin­cock­tails et­was auf­ge­peppt wur­de, mach­te das Bes­te aus sei­ner Si­tua­ti­on. Den Ti­tel hat der zwei­ma­li­ge WM-Zwei­te, der nur ei­nen St­ein­wurf von der Bahn ent­fernt wohnt, aber ab­ge­hakt: „Der ist un­er­reich­bar“, sagt er.

Eu­ro­pa­meis­te­rin Ja­man­ka wird Vier­te

Me­dail­len­rän­ge ver­passt: Bei der Bob-Welt­meis­ter­schaft am Kö­nigs­see hat Eu­ro­pa­meis­te­rin Ma­ri­a­ma Ja­man­ka aus Ober­hof (im Bild) mit An­schie­be­rin An­ni­ka Dra­zek zwar Edel­me­tall ver­passt, aber den­noch ei­nen gu­ten vier­ten Platz her­aus­ge­fah­ren. Auf Bron­ze fehl­ten ihr 0,37 Se­kun­den. Da­ge­gen steu­ert in der Zwei­er­bob-Kon­kur­renz der Män­ner Fran­ces­co Fried­rich sei­nem nächs­ten Ti­tel ent­ge­gen. Sein Vor­sprung ist schon rie­sig. Fo­to: avs

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.