Neu­er Lu­xus im Bad

Kom­fort für al­le Ge­ne­ra­tio­nen in neu­en Ma­te­ria­li­en und neu­en Far­ben

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Reise & Urlaub -

aren frü­her Grö­ße und Gla­mour Fak­to­ren für ein kom­for­ta­bles Bad, liegt der Fo­kus heu­te auf ei­ner glei­cher­ma­ßen at­trak­ti­ven und nutz­ba­ren Aus­stat­tung für al­le Men­schen – ob jung, alt, ge­sund oder mit ein­ge­schränk­tem Be­we­gungs­spiel­raum. Un­ter die­sem Blick­win­kel des „De­sign für al­le“wird auch das The­ma Bar­rie­re­frei­heit im Bad für je­den zu ei­nem ech­ten Ge­winn.

Ein ak­tu­el­les Er­folgs­bei­spiel ist die bo­den­glei­che Du­sche, die mehr als ein At­tri­but für Zeit­geist und Be­quem­li­chDie gilt und we­ni­ger als Spe­zi­al­pro­dukt für Roll­stuhl­fah­rer. Eben­er­di­ge Du­schen sind 2017 ein Must-ha­ve für je­des Bad. Bün­dig in den Bo­den in­te­griert, schaf­fen sie ei­ne gro­ße, durch­gän­gi­ge Bo­den­flä­che und bie­ten so zeit­ge­mä­ße Ba­dar­chi­tek­tur für zu Hau­se. Das sieht nicht nur äu­ßerst stil­voll aus, son­dern lässt selbst klei­ne Bä­der deut­lich grö­ßer wir­ken.

Tech­ni­sche Funk­tio­nen und Be­dien­ele­men­te ma­chen das Le­ben noch leich­ter. Und dem Au­ge wird 2017 ei­ni­ges ge­bo­ten: Ei­ne stil­vol­le De­sign­spra­che sorgt für Wohl­fühlam­bi­en­te und lässt da­bei ge­nü­gend Raum für in­di­vi­du­el­le Wün­sche.

Ei­ner der an­spre­chends­ten Ein­rich­tungs­trends 2017 ist die kla­re, mi­ni­ma­lis­ti­sche Bad­ge­stal­tung. Fi­li­gra­ne For­men, dün­ne Kan­ten und prä­zi­se Win­kel ver­lei­hen der Ke­ra­mik wie auch den Mö­beln ei­ne mo­der­ne An­mu­tung und stil­vol­le Fi­nes­se. Die­se pu­ris­ti­sche Ele­ganz bringt Leich­tig­keit ins Bad; es wirkt groß­zü­gi­ger und of­fe­ner und bie­tet schon auf den ers­ten Blick mehr Raum zum Wohl­füh­len. Her­aus­keit ra­gen­de Bei­spie­le für die­sen Ba­de­zim­mer­trend sind et­wa von Vil­le­roy & Boch die Kol­lek­ti­on Ven­ti­cel­lo und das Mas­ter­pie­ce Oc­t­a­gon, das die De­si­gn­mög­lich­kei­ten des neu­en Ma­te­ri­als Ti­t­anCeram ein­drucks­voll prä­sen­tiert. Der neu­ar­ti­ge Werk­stoff er­mög­licht erst­mals die Her­stel­lung von Pro­duk­ten mit ex­trem dün­nen Wand­stär­ken in Pre­mi­um­qua­li­tät.

Gestal­tung mit Far­ben ist der per­sön­lichs­te un­ter den ak­tu­el­len Ba­de­zim­mer­trends 2017. Far­ben we­cken Emo­tio­nen, er­zeu­gen Stim­mun­gen und wer­den im In­te­ri­or De­sign ge­zielt ein­ge­setzt, um die ei­ge­ne In­di­vi­dua­li­tät zu un­ter­strei­chen. So lässt ein fröh­li­ches Gelb den Raum grö­ßer wir­ken, Rot strahlt Kraft und Ener­gie aus, wäh­rend Blau und Grün be­ru­hi­gen und ent­span­nen. Be­son­ders an­ge­sagt bei der Farb­ge­stal­tung ist ei­ne Bad­ein­rich­tung ab­seits des klas­si­schen Weiß. Ke­ra­mik und Bad­mö­bel in le­ben­di­gen Far­ben wer­den zum Blick­fang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.