Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - avs/SO

Groß­brand in Bruch­sal: Bei ei­nem Brand in Bruch­sal ist im In­dus­trie­ge­biet Mer­gel­gru­be im Stadt­teil Helms­heim ei­ne Gast­stät­te zer­stört wor­den. Der Scha­den be­lief sich nach An­ga­ben der Po­li­zei auf meh­re­re 100 000 Eu­ro. Dem­nach hat­ten An­woh­ner das Feu­er am frü­hen Sams­tag­mor­gen kurz nach 1.30 Uhr ent­deckt. Das Lo­kal brann­te völ­lig nie­der. Des­we­gen sei das Haus ein­sturz­ge­fähr­det, hieß es. Men­schen ver­letz­ten sich nicht. Die Ur­sa­che des Bran­des ist noch un­klar. Die Feu­er­wehr war mit 16 Fahr­zeu­gen und 74 Mann vor Ort. Die Lösch­ar­bei­ten dau­er­ten bis mor­gens 7 Uhr an.

Haft­be­fehl we­gen Mor­des: Nach dem Fund ei­nes to­ten 52-Jäh­ri­gen in ei­ner Woh­nung in Nie­dern­hall (Ho­hen­lo­he­kreis) ist des­sen Mit­be­woh­ner fest­ge­nom­men wor­den. Wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te, hat der 25-Jäh­ri­ge die Tat ein­ge­räumt. Dem­nach hat­te er den 52-Jäh­ri­gen vor ei­ner Wo­che zu Hau­se er­schla­gen. Hin­ter­grund war nach ers­ten Er­kennt­nis­sen ein Streit um Geld. Ein Haft­rich­ter er­ließ Haft­be­fehl we­gen Mor­des.

Ge­gen Haus ge­fah­ren: Ein 45-Jäh­ri­ger ist in Schöm­berg-Lan­gen­brand (Kreis Calw) mit sei­nem Wa­gen ge­gen ei­ne Haus­wand ge­fah­ren und hat sich schwer ver­letzt. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, hat­te der Mann ver­sucht, in der Ort­schaft ei­nen Wa­gen zu über­ho­len und ver­lor da­bei die Kon­trol­le. Das Au­to stieß ges­tern Mor­gen ge­gen ei­nen Bord­stein, schleu­der­te ge­gen ei­ne Haus­wand und an­schlie­ßend zu­rück auf die Fahr­bahn. Der ver­letz­te Fah­rer kam in ein Kran­ken­haus. Laut Po­li­zei war er wahr­schein­lich al­ko­ho­li­siert und nicht an­ge­gur­tet. Es ent­stand ein Scha­den von 26 000 Eu­ro.

Sechs Ver­letz­te: Bei ei­nem Un­fall bei Wall­dorf sind sechs Men­schen ver­letzt wor­den, vier da­von schwer. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, war ein 49 Jah­re al­ter Au­to­fah­rer beim Ab­bie­gen auf die A 5-An­schluss­stel­le Wall­dorf/Wies­loch mit dem ent­ge­gen­kom­men­den Au­to ei­nes 78-Jäh­ri­gen kol­li­diert. Al­le vier In­sas­sen im Al­ter von elf bis 78 Jah­ren wur­den da­bei schwer ver­letzt. Der 49-Jäh­ri­ge und sei­ne Bei­fah­re­rin er­lit­ten Prel­lun­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.