Was | Wann | Wo am Sonn­tag

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Die Region - SO SO SO

Ein span­nungs­rei­cher Street­dance-Wett­be­werb fei­ert run­den Ge­burts­tag. Am nächs­ten Wo­che­n­en­de, Sams­tag und Sonn­tag, 25. und 26. März, geht im Karls­ru­her Ju­bez zum 20. Mal „the show“über die Büh­ne. Es tre­ten Tanz­grup­pen aus ei­nem Um­kreis von 30 Ki­lo­me­tern rund um Karls­ru­he auf. Freie For­ma­tio­nen, Ver­ei­ne und Tanz­schu­len zei­gen HipHop-, Jazz-, Vi­deo-, Clip- so­wie Show-Dan­ce auf der gro­ßen Büh­ne. Am Sams­tag be­ginnt um 15 Uhr (Ein­lass 14 Uhr) der Con­test für 12- bis 15-Jäh­ri­ge. Am Sonn­tag sind ab 15 Uhr die Grup­pen mit Leu­ten bis zum Al­ter von elf und die 16- bis 27-Jäh­ri­gen dran.

macht heu­te mit zwei Vor­füh­run­gen in Zell am Har­mers­bach Sta­ti­on. Die Hahn-und-Hen­ne-Stadt prä­sen­tiert durch­aus pas­send die „Cock Ta­les“– ein pracht­voll ge­fie­der­ter mu­si­ka­li­scher Hüh­ner­hau­fen als Stra­ßen­thea­ter. Los geht’s um 14 Uhr im Städt­le vor der Spar­kas­se. Die mu­si­ka­li­schen Hüh­ner kom­bi­nie­ren Klein­kunst und Mu­sik und spie­len tie­risch-mensch­li­che Sze­nen mit dem Pu­bli­kum. Zum Hüh­ner­hau­fen ge­hö­ren ein auf­ge­plus­ter­ter al­ter Streit­go­ckel, ei­ne zi­cki­ge Glu­cke und ein klapp­ri­ger Sup­pen­hahn – al­le­samt sind um 14 Uhr, 15 Uhr und 15.45 Uhr zu se­hen und zu hö­ren. Um 16.30 Uhr geht es im Kul­tur- zen­trum Obe­re Fa­b­rik tie­risch wei­ter. Das Fi­gu­ren­thea­ter Va­ga­bün­del prä­sen­tiert mit „Das vier­te Ei“ein Stück für die gan­ze Fa­mi­lie. Kar­ten an der Ta­ges­kas­se kos­ten sechs Eu­ro.

ist im Bür­ger­haus Neu­er Markt von 11 bis 18 Uhr zu be­su­chen.

in der ka­tho­li­schen Stadt­kir­che St. Ste­phan Karls­ru­he be­ginnt um 17 Uhr. Patrick Fritz-Ben­zing spielt Wer­ke un­ter an­de­rem von Bux­te­hu­de, Bach und Men­dels­sohn.

durch die his­to­ri­sche Alt­stadt Ett­lin­gens be­ginnt um 15 Uhr beim Mu­se­ums­shop am Schloss.

Die Ko­mö­die nach dem gleich­na­mi­gen Film ist im Kam­mer­thea­ter Karls­ru­he (Her­ren­stra­ße 30) zu se­hen. Be­ginn heu­te um 18 Uhr.

heißt es um 19 Uhr im Sand­korn-Thea­ter Karls­ru­he, Kai­ser­al­lee 11. Die Ko­mö­die um Leh­rer, Schu­le und El­tern ist ein the­ma­ti­scher Dau­er­bren­ner.

er­klingt um 19 Uhr in der ka­tho­li­schen Kir­che St. Ma­rin von Sinz­heim. Es gas­tie­ren der Kam­mer­chor Öschel­bronn und das Karls­ru­her Ba­rock­en­sem­ble. Der Ein­tritt ist frei. Im Müns­ter Schwar­zach gas­tiert heu­te um 18 Uhr der Kon­zert­gi­tar­rist Pe­ter Kars­tens. Er sorgt für vir­tuo­se und klang­vol­le selbst kom­po­nier­te Stü­cke wäh­rend zwei St­un­den. Die Mu­sik­ge­schich­te vom Mit­tel­al­ter bis zu mo­der­nen ex­pe­ri­men­tel­len Klän­gen fin­det ih­ren Wie­der­klang auf den sechs Sai­ten sei­ner Gi­tar­re – von der gre­go­ria­ni­schen Me­lo­die über ei­ne Gi­tar­ren­so­na­te in Dur-Mol­lTo­na­li­tät hin zu Zwölf­ton-Kom­po­si­tio­nen und Wer­ken für prä­pa­rier­te Gi­tar­re. Cars­tens wird in das Pro­gramm ein­füh­ren und das Kon­zert­pro­gramm je­weils im Ein­zel­nen er­läu­tern.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.