Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell -

Un­fall­flucht auf der A 5: Auf der Au­to­bahn 5 kam es bei Ba­den-Ba­den in Rich­tung Karls­ru­he zu ei­nem Un­fall wo­bei der ver­mut­li­che Ver­ur­sa­cher da­von­fuhr. Am Sams­tag­mor­gen ge­gen acht Uhr wur­de ei­ne Au­to­fah­re­rin auf dem lin­ken Fahr­strei­fen von ei­nem Wa­gen ge­schnit­ten, der von der mitt­le­ren auf die lin­ke Spur wech­sel­te. Die Frau muss­te ab­brem­sen und nach rechts aus­wei­chen. Da­bei kam ihr Wa­gen ins Schleu­dern und wur­de in die Mit­tel­leit­plan­ke ab­ge­wie­sen. Der Ver­ur­sa­cher ent­fern­te sich un­er­laubt von der Un­fall­stel­le. Hin­wei­se er­bit­tet das Au­to­bahn­po­li­zei­re­vier Bühl.

Rad­fah­rer schwer ver­letzt: Ein 77-jäh­ri­ger Rad­fah­rer ist in Karls­ru­he bei ei­nem Zu­sam­men­stoß mit ei­ner Stra­ßen­bahn schwer ver­letzt wor­den. Der Un­fall er­eig­ne­te sich bei der Eu­ro­pa­hal­le. Der Rad­fah­rer miss­ach­te­te in Rich­tung Gün­ther-Klotz-An­la­ge fah­rend den Vor­rang ei­ner Stra­ßen­bahn. Trotz ei­ner Ge­fah­ren­brem­sung er­fass­te die Bahn den Mann. Er wur­de weg ge­schleu­dert, sein Rad lan­de­te un­ter der Stra­ßen­bahn.

Ho­her Scha­den durch Brand: Bei ei­nem Brand auf dem Ge­län­de ei­nes Händ­lers für Sport­wa­gen in Mann­heim ist ein Scha­den von mehr als zwei Mil­lio­nen Eu­ro ent­stan­den. Durch das Feu­er wur­den die Werk­statt des Por­sche-Zen­trums so­wie acht Au­tos be­schä- digt. Es war an ei­nem der dort ab­ge­stell­ten Fahr­zeu­ge aus­ge­bro­chen, das kom­plett zer­stört wur­de. Hit­ze und Ruß be­schä­dig­ten sie­ben wei­te­re Au­tos. Mehr als ei­ne Mil­li­on Eu­ro Scha­den ent­stand am Ge­bäu­de. Die Kri­mi­nal­po­li­zei nahm Er­mitt­lun­gen zur Brand­ur­sa­che auf.

Fahr­zeug­brand in Tun­nel: Tau­sen­de Eu­ro Sach­scha­den – aber kei­ne Ver­letz­ten sind das Er­geb­nis ei­nes Fahr­zeug­brands ges­tern in ei­nem Stutt­gar­ter Tun­nel beim Sport­park Feu­er­bach. Ein 36-Jäh­ri­ger war mit sei­nem Au­to in ei­nem Tun­nel, als Feu­er im Mo­tor­raum aus­brach. Er und sei­ne 50-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin ver­lie­ßen so­fort das Fahr­zeug. Bei­de wur­den nicht ver­letzt. We­gen des star­ken Rau­ches und der Ber­gung muss­te der Tun­nel für rund zwei St­un­den ge­sperrt wer­den. SO

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.