Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - AKTUELL - avs

Reiz­gas in Dis­co: In ei­ner Dis­co in Stutt­gart hat ein Un­be­kann­ter Reiz­gas ver­sprüht und da­mit vier Men­schen ver­letzt. Sie wur­den ges­tern am frü­hen Mor­gen mit Atem­wegsrei­zun­gen ins Kran­ken­haus ge­bracht. Die rest­li­chen Be­su­cher wur­den ins Freie ge­schickt, bis die Dis­co nach Luft­mes­sun­gen und Ent­lüf­tung durch die Feu­er­wehr wie­der frei­ge­ge­ben wur­de, be­rich­te­te die Po­li­zei . Bei ei­ner Durch­su­chung wur­de ein Tier­ab­wehr­spray ge­fun­den. Der Ver­ur­sa­cher flüch­te­te.

Quad­fah­rer schwer ver­letzt: Ein Quad­fah­rer ist bei Em­men­din­gen mit ei­nem Fahr­zeug zu­sam­men­ge­sto­ßen und wur­de da­bei schwer ver­letzt. Er muss­te dar­auf­hin mit dem Ret­tungs­hub­schrau­ber ins Kran­ken­haus ge­dig bracht wer­den. Der Au­to­fah­rer wur­de leicht ver­letzt, teil­te die Po­li­zei mit.

Be­trun­ke­ner ver­ur­sacht Strom­aus­fall: Für Strom­aus­fäl­le in Tei­len von Don­z­dorf (Kreis Göp­pin­gen) hat ein be­trun­ke­ner Au­to­fah­rer ge­sorgt. Der 38-jäh­ri­ge Mann war am frü­hen Mor­gen von der Stra­ße ab­ge­kom­men und ge­gen ei­nen Strom­ver­tei­ler­kas­ten ge­prallt. Der Ver­ur­sa­cher flüch­te­te, konn­te aber auf­grund des zu­rück­ge­blie­be­nen Kenn­zei­chens aus­fin- ge­macht wer­den. Sei­ne Part­ne­rin ver­such­te zu­erst den Be­am­ten glaub­haft zu ma­chen, dass der 38-Jäh­ri­ge nicht zu­hau­se sei. Die­ser ver­riet sich aber durch das Ru­fen sei­nes Hun­des, be­rich­te­te die Po­li­zei. Der Mann war er­heb­lich be­trun­ken.

Fol­gen­rei­ches Über­hol­ma­nö­ver: Das ris­kan­te Über­hol­ma­nö­ver ei­nes 29 Jah­re al­ten Au­to­fah­rers hat auf ei­ner Land­stra­ße zwi­schen Bön­nig­heim und Freu­den­tal ei­nen Un­fall mit drei Schwer­ver­letz­ten ver­ur­sacht. Der Mann hat­te am Frei­tag­abend ei­nen Last­wa­gen über­ho­len wol­len, ob­wohl des­sen Fah­rer ihn durch Blin­ken vor Ge­gen­ver­kehr ge­warnt hat­te, so die Po­li­zei. Es kam zur Kol­li­si­on mit ent­ge­gen­kom­men­den Au­tos.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.