CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen - Ww

Schon mit den ers­ten Klän­gen die­ses Al­bums wird klar: Ray Da­vies, der uns mit den Kinks un­zäh­li­ge un­sterb­li­che Hits schenk­te, kann es im­mer noch. Und wie! Mit „Ame­ri­ca­na“ver­öf­fent­licht der mitt­ler­wei­le 72-Jäh­ri­ge sein ers­tes neu­es Stu­dio­al­bum nach über neun Jah­ren. Der Ti­tel be­zieht sich auf sei­ne gleich­na­mi­ge Bio­gra­fie, die ihm als In­spi­ra­ti­on dien­te. Auch das Al­bum „Ame­ri­ca­na“ist au­to­bio­gra­fisch – es do­ku­men­tiert, welch wich­ti­ge Rol­le die Ver­ei­nig­ten Staa­ten in der Kar­rie­re des Künst­lers spiel­ten. Die Songs auf „Ame­ri­ca­na“por­trä­tie­ren das „Land of the free“aus sei­nem ganz ei­ge­nen Blick­win­kel. An­ge­fan­gen bei „The Gre­at High­way“, Da­vies’ Hom­mage an die Wei­te der Land­schaft, über ein Du­ett mit Ka­ren Grot­berg von den Jay­hawks bis hin zu „Mes­sa­ge From The Road“oder „Poe­try“. Die­se Songs de­mons­trie­ren, wie es dem Sän­ger im­mer wie­der ge­lingt, kleins­te De­tails in ein­dring­li­che Wahr­hei­ten zu ver­wan­deln. Auf dem Al­bum fin­den sich zu­dem ein paar kur­ze „Spo­ken-Word“Pas­sa­gen, in de­nen Da­vies aus sei­ner Bio­gra­fie zi­tiert. Das schöns­te sind aber nicht die Tex­te, son­dern die stets an die Kinks er­in­nern­den Me­lo­di­en. Die­sem Teu­fels­kerl, der sich seit ein paar Wo­chen völ­lig zu Recht „Sir Ray Da­vies“nen­nen darf, schei­nen die Ide­en nie­mals aus­zu­ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.