Bun­ter Tag in der Ba­rock­stadt

Beim 10. Früh­lings­markt mit ver­kaufs­of­fe­nem Sonn­tag wird Ras­tatt er­neut zum Be­su­cher­ma­gne­ten

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Zum Frühling in Rastatt -

ubi­lä­um für den Ras­tat­ter Früh­lings­markt: Be­reits zum zehn­ten Mal fin­det die­ser am Sonn­tag, 23. April, im Her­zen der Ba­rock­stadt statt. Ab 11 Uhr soll auf dem Markt- und Pa­ra­de­platz der „in­of­fi­zi­el­le Früh­lings­an­fang“ge­fei­ert wer­den, wie die Or­ga­ni­sa­to­ren be­rich­ten. Dies sind in die­sem Jahr die St­abs­stel­le Wirt­schafts­för­de­rung der Stadt Ras­tatt, das Stadt­mar­ke­ting und das Ci­ty­ma­nage­ment so­wie der Ge­wer­be­ver­ein RA³. Sie al­le wol­len Ras­tatt als at­trak­ti­ve Ein­kaufs­stadt prä­sen­tie­ren und la­den par­al­lel zum Früh­lings­markt zum ers­ten ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag des Jah­res ein.

Die­ses Mal sind wie­der mehr als 80 Ein­zel­händ­ler da­bei, die für ih­re Kun­den in der In­nen­stadt und den Ge­wer­be­ge­bie­ten be­son­ders at­trak­ti­ve An­ge­bo­te pa­rat hal­ten. Sie öff­nen ih­re Ge­schäf­his­to­ri­schen te von 13 bis 18 Uhr. Tau­sen­de von Be­su­chern wer­den dann in der Ras­tat­ter In­nen­stadt er­war­tet, denn der bunt be­stück­te Früh­lings­markt hat sich in den letz­ten Jah­ren zu ei­nem wah­ren Be­su­cher­ma­gnet ent­wi­ckelt. Ähn­lich wie die vor gut zwei Jah­ren er­öff­ne­te Schloss-Ga­le­rie, die sich un­ter dem Mot­to „April­wet­ter“eben­falls mit zahl­rei­chen Ak­tio­nen am sonn­täg­li­chen Ver­gnü­gen in Ras­tatt be­tei­ligt.

Wäh­rend auf Jung und Alt ein Ge­winn­spiel war­tet, kön­nen sich Kin­der und Ju­gend­li­che über ver­schie­de­ne Spiel­kon­so­len freu­en. Über­haupt ist am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag an die gan­ze Fa­mi­lie ge­dacht. Das be­lieb­te Spiel­mo­bil war­tet auf jun­ge Be­su­cher. Un­ter an­de­rem sind hier Ball­spie­le und zahl­rei­che Fahr­zeu­ge für Kin­der vor­be­rei­tet, wäh­rend vor der Spar­kas­se wie­der ei­ne Hüpf­burg auf­ge­baut sein wird. Hier kön­nen Fa­mi­li­en mit ih­ren Kin­dern ger­ne „auf ei­nen Sprung“vor­bei­schau­en.

Ei­ne ganz be­son­de­re At­mo­sphä­re er­war­tet die Be­su­cher zwi­schen der ka­tho­li­schen Stadt­kir­che und dem Rat­haus so­wie auf dem Pa­ra­de­platz. Denn auf dem Früh­lings­markt kann man wun­der­bar bum­meln und sich schon jetzt auf ei­nen Hauch Som­mer freu­en. Bun­te Pflan­zen, fri­sche Düf­te und wei­te­re Früh­lings­pro­duk­te la­den ent­spre­chend zum Ge­nie­ßen und Bum­meln ein.

Die Kom­bi­na­ti­on aus ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag und Früh­lings­markt ist ide­al und macht den kom­men­den Sonn­tag zu ei­nem ech­ten Er­leb­nis­tag für Ras­tatt. „Das dies­jäh­ri­ge Sor­ti­ment reicht von ei­nem Fisch- und Mee­res­früch­te­stand über Spe­zia­li­tä­ten aus dem ba­di­schen Meer­ret­tich­dorf Url­hof­fen bis hin zu frisch ge­ba­cke­nem Brot“, be­rich­tet der städ­ti­sche Event­ma­na­ger Mar­kus Lang.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.