Ent­span­nung und be­son­de­re An­ge­bo­te

Ein­zel­händ­ler möch­ten den Sonn­tag ganz im Sin­ne der Kun­den be­ge­hen

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Zum Frühling in Rastatt - Ste­phan Fried­rich

Mit viel­fäl­ti­gen Ak­tio­nen und An­ge­bo­ten fei­ern die Ras­tat­ter Ein­zel­händ­ler den ers­ten ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag des Jah­res. Nicht nur in der In­nen­stadt ist da­bei ei­ni­ges ge­bo­ten. So wer­den Pro­dukt­neu­hei­ten prä­sen­tiert und die Kun­den zu ei­nem klei­nen Im­biss ein­ge­la­den. Schließ­lich soll al­les ent­spannt ab­lau­fen. „Wenn die Kun­den sich wohl­füh­len, dann ha­ben wir un­ser Ziel an die­sem ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag er­reicht“, be­to­nen die Ein­zel­händ­ler. Jung und Alt sol­len da­bei glei­cher­ma­ßen er­fah­ren, wie at­trak­tiv Ras­tatt im Früh­jahr 2017 als Ein­kaufs­stadt ist.

Die Qu­al der Wahl ha­ben die Kun­den in der Schloss­stra­ße. Im fei­nen Wä­sche­la­den Schloss 13 hat Bea­tri­ce Berg­mann wie­der zahl­rei­che Ak­ti­ons­an­ge­bo­te für ih­re Kun­den zu­sam­men­ge­stellt. So ist die neu­es­te Kol­lek­ti­on der Nacht­wä­sche nun ein­ge­trof­fen. Da­bei prä­sen­tie­ren sich Früh­jahr und Som­mer far­ben­froh. „Pa­s­tell­tö­ne sind der­zeit sehr ge­fragt“, be­rich­tet Bea­tri­ce Berg­mann, die Nacht- und Un­ter­wä­sche in al­len gän­gi­gen Grö­ßen führt. Zum Wohl­füh­len für Zu­hau­se oder im Ur­laub ist die Lei­su­re-Mo­de von Max Ma­ra. Be­son­de­re Wohl­fühl­mo­men­te gibt es am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag auch bei vie­len Son­der­an­ge­bo­ten. Zu­dem wird den Kun­din­nen im Schloss13 ein Sonn­tags­ra­batt von zehn Pro­zent auf das kom­plet­te Sor­ti­ment ge­währt.

VIE­LE SONNTAGSRABATTE

Ei­ni­ges für ih­re Kun­den ha­ben sich auch die Mie­ter in der Schloss-Ga­le­rie ein­fal­len las­sen. „Der April macht be­kannt­lich was er will. Und wir sind dar­auf vor­be­rei­tet“, be­rich­tet Lea Eis­mann vom Cen­ter­ma­nage­ment. Mit ei­nem viel­fäl­ti­gen und wet­ter­fes­ten Pro­gramm wer­den Son­nen- und Re­gen­ta­ge des Aprils glei­cher­ma­ßen ze­le­briert. In der In­nen­stadt so­wie in der Mall ist am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag ein Pro­mo­ter-Team un­ter­wegs und ver­teilt Lo­se. Wer ein Los er­gat­tert, kann die­ses an der Ge­winn­säu­le in der Schloss-Ga­le­rie scan­nen und mit ein biss­chen Glück vi­el­leicht so­gar den Haupt­reis, ei­nen ori­gi­nal We­ber­grill, mit nach Hau­se neh­men. Auf Kin­der und Ju­gend­li­che war­ten im Un­ter­ge­schoss der Schloss-Ga­le­rie ver­schie­de­ne Spie­le­sta­ti­on wäh­rend Fans von Han­ni und Nan­ni Kar­ten für den St­ar­be­such am 25. April im Ras­tat­ter Fo­rum Ki­no ge­win­nen kön­nen.

Erst­mals beim ver­laufs­of­fe­nen Sonn­tag mit da­bei ist die Gold­schmie­de am Schloss, die Björn Sei­ber­ling An­fang des Jah­res in der Her­ren­stra­ße er­öff­net hat. Ne­ben dem be­kann­ten Uh­ren­ser­vice sei­nes Vor­gän­gers ar­bei­tet der ge­lern­te Gold­schmied hoch­wer­ti­gen Schmuck um oder ge­stal­tet ihn nach den in­di­vi­du­el­len Wün­schen sei­ner Kun­den selbst. Ne­ben Sil­ber und Gold kommt da­bei auch Pla­tin zum Ein­satz. Aus­ge­wähl­te Uh­ren und ver­schie­de­nen Schmuck gibt es am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag zu Son­der­prei­sen. Die Gold­schmie­de am Schloss will mit ih­rem An­ge­bot al­le Ge­ne­ra­tio­nen an­spre­chen, die Freun­de an hoch­wer­ti­gem Schmuck und Uh­ren ha­ben.

AUF JE­DES WET­TER VOR­BE­REI­TET

Ge­fei­ert wird der ers­te ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag des Jah­res auch im Ras­tat­ter In­dus­trie­ge­biet. Beim Ras­tat­ter Lam­pen­land gibt es zahl­rei­che Neu­ig­kei­ten. Egal ob die Lam­pe in Fuß­ball­form für Kin­der und Ju­gend­li­che oder LED-Leuch­ten, die ih­re Licht­far­be än­dern: Kun­den wer­den ger­ne zu den so­eben ein­ge­trof­fe­nen Mes­se­neu­hei­ten be­ra­ten. Da­zu zäh­len ver­schie­de­ne Leuch­ten, die mit­tels ei­ner App über ein Ta­blet oder Smart­pho­ne ge­steu­ert wer­den kön­nen oder Lam­pen, die mit­tels ei­nes Tas­ters ge­dimmt wer­den. Als be­son­de­re Ak­ti­on ge­währt das Lam­pen­land al­len Kun­den am Sonn­tag ei­nen Ra­batt von 20 Pro­zent auf al­le bis­her nicht re­du­zier­te Lam­pen.

Wer im Lam­pen­land fün­dig ge­wor­den ist, muss nur we­ni­ge hun­dert Me­ter fah­ren, um bei Haas De­sign die neu­es­ten Trends in Sa­chen Öfen zu er­fah­ren. Flo­ri­an Haas be­rich­tet von neu­en Gas-Ka­mi­nen als at­trak­ti­ve Al­ter­na­ti­ve zu Holz­öfen. Dank ei­ner spe­zi­el­len Topf­brenn­tech­nik er­kennt man beim Feu­er kaum ei­nen Un­ter­schied und pro­fi­tiert von ei­ner op­ti­mal ein­stell­ba­ren Wär­me­re­ge­lung. „Ge­ra­de in Pas­siv­häu­sern ist dies ein gro­ßer Vor­teil“, so Flo­ri­an Haas, der am ver­kaufs­of­fe- nen Sonn­tag für sei­ne Kun­den zahl­rei­che Son­der­ak­tio­nen vor­be­rei­tet hat. So wer­den auf Öfen aus­ge­such­ter Her­stel­ler eben­so at­trak­ti­ve Kon­di­tio­nen ge­währt wie auf ver­schie­de­ne Aus­stel­lungs­stü­cke. Gas- und Feu­er­säu­len für den Au­ßen­be­reich run­den das An­ge­bot ab.

Ei­nen Son­der­ra­batt von 15 Pro­zent auf das kom­plet­te Sor­ti­ment ge­währt MK CarMe­dia Ras­tatt in der Karls­ru­her Stra­ße sei­nen Kun­den am ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag. Neu sind un­ter an­de­rem was­ser­fes­te End­stu­fen, die dank ih­res klei­nen For­ma­tes so­gar in Tü­ren ein­ge­baut wer­den kön­nen. Nach­rüst­sät­ze wer­den von Micha­el Köh­ler und sei­nem Team nicht nur für al­le Au­to- und Wohn­mo­bil­mar­ken an­ge­bo­ten, son­dern auf Wunsch auch gleich ein­ge­baut. Er­satz­tei­le, Zu­be­hör, so­wie ver­schie­de­ne Ste­cker und Ad­ap­ter run­den das An­ge­bot ab.

Sind beim ver­kaufs­of­fe­nen Sonn­tag auch da­bei: Der Wä­sche­la­den Schloss13, die Schlos­sGa­le­rie und die Gold­schmie­de am Schloss.

Gro­ße Ra­bat­te auf ih­re Sor­ti­men­te ge­wäh­ren un­ter an­de­rem MK CarMe­dia und das Lam­pen­land.

Al­le Trends in Sa­chen Öfen gibt es bei Haas De­sign.

Fo­tos: Fried­rich

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.