WELT­TAG DES BU­CHES

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sonntagskinder -

Der 23. April ist „Welt­tag des Bu­ches“, ein Fei- er­tag für das Le­sen, für Bü­cher und die Rech­te von Au­to­ren. In Deutsch­land er­hal­ten seit 1996 jähr­lich Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 4. und 5. Klas­sen ein kos­ten­lo­ses Buch aus der Rei­he „Ich schenk’ dir ei­ne Ge­schich­te“in ei­ner von bun­des­weit 3 500 Buch­hand­lun­gen. 2017 geht es um „Das ge­heim­nis­vol­le Spuk­haus“, das Buch er­scheint im Ver­lag Cbj. Weil der 23. April ein Sonn­tag ist und kei­ne Ge­schäf­te ge­öff­net sind, dau­ert der Ak­ti­ons­zeit­raum bis 13. Mai. 1,2 Mil­lio­nen Bü­cher war­ten auf Le­se­rat­ten und Bü­cher­wür­mer. Mehr da­zu gibt’s im In­ter­net auf www.welt­tag-des-bu­ches.de.

Ei­ne tol­le Ak­ti­on gibt es auch beim Mixt­vi­si­onVer­lag: Ge­sucht sind Lie­bes­er­klä­run­gen ans Le­sen. Da­zu stellt der Ver­lag ein Pla­kat zum Down­load be­reit, auf dem man den Ti­tel oder den Au­tor sei­nes Lieb­lings­bu­ches ein­tra­gen, ein­sen­den und bis Ju­ni je­den Mo­nat Buch­pa­ke­te ge­win­nen kann: www.mixt­vi­si­on.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.