Tour und Tren­nung

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tipps & Themen -

US-Pop­star Ja­net Jack­son geht nach ei­ner fast zwei­jäh­ri­gen Un­ter­bre­chung auf Tour­nee: In ei­nem Vi­deo im In­ter­net kün­dig­te sie 56 Kon­zer­te in Nord­ame­ri­ka zwi­schen Sep­tem­ber und De­zem­ber an. Zu­gleich be­stä­tig­te sie die Tren­nung von ih­rem Mann, dem ka­ta­ri­schen Ge­schäfts­mann Wis­sam Al Ma­na, den sie 2012 hei­ra­te­te. Im De­zem­ber 2015 hat­te Jack­son ih­re Wel­ttour­nee we­gen ei­ner an­ste­hen­den Ope­ra­ti­on ab­ge­bro­chen. Die jet­zi­ge Tour wer­de nicht „Un­bre­a­ka­ble“hei­ßen wie die ab­ge­bro­che­ne, son­dern „Sta­te of the World“, teil­te Jack­son jetzt mit. „Un­bre­a­ka­ble“war ihr ers­tes Al­bum seit dem Tod ih­res Bru­ders Micha­el Jack­son im Jahr 2009. Die Tour­nee be­ginnt am 7. Sep­tem­ber in La­f­ay­et­te im Bun­des­staat Loui­sia­na und en­det am 17. De­zem­ber in At­lan­ta. Er­satz­da­ten für aus­ge­fal­le­ne Kon­zer­te in Eu­ro­pa gab Jack­son zu­nächst nicht be­kannt. Zu ih­rer Tren­nung von Al Ma­na er­klär­te die Sän­ge­rin le­dig­lich, die An­ge­le­gen­heit be­fin­de sich vor Ge­richt, der Rest sei in „Got­tes Hand“. Jack­son war im Ja­nu­ar mit 50 Jah­ren zum ers­ten Mal Mut­ter ge­wor­den. Ihr Sohn Eis­sa ist mitt­ler­wei­le vier Mo­na­te alt. Ja­net Jack­son fei­er­te ih­ren Durch­bruch 1986 mit dem Al­bum „Con­trol“. Seit­dem ver­kauf­te sie mehr als 160 Mil­lio­nen Ton­trä­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.