Lett­land ge­winnt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Sport - Sid

Deutsch­lands letz­ter Grup­pen­geg­ner Lett­land ist in die Eis­ho­ckey-Welt­meis­ter­schaft mit ei­nem Er­folgs­er­leb­nis ge­star­tet. Das Team des ka­na­di­schen Trai­ners Robert Hart­ley be­zwang in der Vor­run­den­grup­pe A in Köln Dä­ne­mark mit 3:0 (0:0, 1:0, 2:0). Durch den Sieg führ­te der Welt­rang­lis­ten­zwölf­te die Grup­pe zu­nächst an. Das deut­sche Team, das zum Auf­takt mit ei­nem 2:1-Er­folg ge­gen den zwei­ma­li­gen Welt­meis­ter USA ei­nen Traum­start in die Heim-WM er­wisch­te, muss­te ges­tern Abend ge­gen den neun­ma­li­gen Ti­tel­trä­ger Schwe­den an­tre­ten (Die Par­tie war bei Re­dak­ti­ons­schluss noch nicht be­en­det).

Bei Eis­ho­ckey-WM 3:0 ge­gen die Dä­nen

Es war erst der zweite WM-Er­folg ei­ner let­ti­schen Aus­wahl im Du­ell mit Dä­ne­mark. 2003 hat­ten die Let­ten mit 4:2 tri­um­phiert, seit­her gab es drei Nie­der­la­gen. Die Let­ten um NHL-Pro­fi Zem­gus Gir­gen­sons (Buf­fa­lo Sa­b­res) sind am 16. Mai fi­na­ler Geg­ner der Deut­schen in der Grup­pen­pha­se (20.15 Uhr/Sport1). In der WM-Vorbereitung hat­te das Team vom Bal­ti­kum ein­mal ge­gen Deutsch­land ge­won­nen und ver­lo­ren (4:3 n.V., 2:3). Mit Dä­ne­mark und Jung­star Ni­ko­laj Eh­lers (Win­ni­peg Jets) be­kommt es die Aus­wahl des Deut­schen Eis­ho­ckey-Bun­des am kom­men­den Frei­tag zu tun (20.15 Uhr/Sport1). In der Pa­ri­ser Grup­pe B ver­spiel­te der zwei­ma­li­ge Vi­ze­welt­meis­ter Schweiz zum Auf­takt ei­nen 4:0-Vor­sprung, setz­te sich aber den­noch ge­gen Auf­stei­ger Slo­we­ni­en 5:4 (4:0, 0:1, 0:3, 0:0, 1:0) nach Pen­al­ty­schie­ßen durch. Es war der zweite WM-Ver­gleich die­ser bei­den Teams. 2013 ge­wan­nen die Eid­ge­nos­sen 7:1.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.