CD-Check

Der Sonntag (Mittelbaden) - - TIPPS & THEMEN - Ww

Seit sei­nem Aus­stieg bei Pink Floyd hat sich Ro­ger Wa­ters vor al­lem durch sehr sper­ri­ge und schwer zu ver­dau­en­de Al­ben her­vor­ge­tan, wäh­rend sei­ne Ex-Kol­le­gen un­ter der Füh­rung von Da­vid Gil­mour ein­fach lus­tig im al­ten, aber schö­nen Pink-Floyd-Trott wei­ter­mach­ten. Jetzt hat Wa­ters sein vier­tes So­lo­al­bum ver­öf­fent­licht und die Songs von „Is This The Li­fe We Re­al­ly Want?“er­in­nern wie­der er­freu­lich an Meis­ter­wer­ke wie „Dark Si­de Of The Moon“, „Wish You We­re He­re“oder „The Wall“. Zu­min­dest mu­si­ka­lisch. Rein text­lich geht’s aber weit we­ni­ger har­mo­nisch zu, denn Wa­ters hat ei­ne neue Lieb­lings­hass­fi­gur: Do­nald Trump. Der Prä­si­dent der USA ver­kör­pert für den Althip­pie Wa­ters al­les, was dumm, ar­ro­gant, bö­se und falsch ist. Der 73-jäh­ri­ge Bri­te lie­fert ei­nen un­er­schro­cke­nen Kommentar über die mo­der­ne Welt und die un­si­che­ren Zei­ten, in de­nen wir le­ben und un­ter­malt das Gan­ze, wie schon in frü­he­ren Zei­ten, mit he­cheln­den Hun­den, pum­pen­den Her­zen, ti­cken­den Uh­ren und Stim­men aus dem Fern­seh­ge­rät. Pro­du­ziert und ge­mischt wur­den die zwölf neu­en Songs, die al­le­samt von Ro­ger Wa­ters stam­men, von Ni­gel God­rich (Ra­dio­head, Paul Mc­Cart­ney, Beck, U2). Qua­si ein neu­es Pink-Floyd-Al­bum im Jah­re 2017. Und nicht mal das schlech­tes­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.