Se­hen und ge­se­hen wer­den

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION - SO

Reiz für die Spa­zier­gän­ger war, frei von un­mit­tel­ba­ren All­tags­zwe­cken in pas­sen­der Klei­dung durch das Ge­mäl­de zu fla­nie­ren, um teil­zu­neh­men am Se­hen und Ge­se­hen wer­den. Der Park­weg wur­de zur Büh­ne, die Na­tur zur Ku­lis­se. Für das Mu­se­um LA8 liegt der kon­kre­te his­to­ri­sche Ort, an dem all das ge­schah und der bis heu­te be­sucht und be­sich­tigt wer­den kann, buch­stäb­lich sehr na­he. Das Mu­se­um trägt die ei­ge­ne Adres­se in der Lich­ten­ta­ler Al­lee als Kür­zel im Na­men. Mit und in der Lich­ten­ta­ler Al­lee er­leb­te Ba­den-Ba­den im 19. Jahr­hun­dert ei­nen atem­be­rau­ben­den kos­mo­po­li­ti­schen und tou­ris­ti­schen Auf­stieg. „Na­tur und Ku­lis­se. Vor­neh­me Par­al­lel­ge­sell­schaf­ten im 19. Jahr­hun­dert“, Mu­se­um LA8, Lich­ten­ta­ler Al­lee 8, Ba­den-Ba­den, bis 3. Sep­tem­ber, Öff­nungs­zei­ten Di­ens­tag bis Sonn­tag 11 bis 18 Uhr, ge­öff­net an al­len Fei­er­ta­gen. Die Aus­stel­lung ent­stand in Zu­sam­men­ar­beit mit der Ku­ra­to­rin Ire­ne Ha­ber­land, Bonn, und ist ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit dem Stadt­mu­se­um Ba­den-Ba­den. Der Ka­ta­log (At­hena-Ver­lag) kos­tet 19 Eu­ro. Es gibt ein in­ter­es­san­tes Rah­men­pro­gramm. www.la8.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.