Ef­fek­ti­ve Ar­beits­tei­lung

Das Duo Half­mann/Bäu­er­le führt den SV Neu­satz gleich zum Ti­tel

Der Sonntag (Mittelbaden) - - SPORT - Mi­cha­el Höl­le

Sowas nennt man wohl per­fek­te Ar­beits­tei­lung. Das Trai­ner­duo des SV Neu­satz, Mar­cel Half­mann und Ma­nu­el Bäu­er­le, fei­ert gleich in sei­ner Pre­mie­ren­sai­son den größt­mög­li­chen Er­folg mit Meis­ter­schaft und Auf­stieg in die Kreis­klas­se A. „Na­tür­lich hät­ten wir uns das nicht träu­men las­sen“, sagt Half­mann. Am drit­ten Spiel­tag er­ober­te ihr Team erst­mals die Ta­bel­len­füh­rung in der Staf­fel fünf der Kreis­klas­se B und gab sie an den fol­gen­den 24 Spiel­ta­gen auch nicht mehr ab. Zehn Punk­te be­trug letzt­lich der Vor­sprung vor der Kon­kur­renz. „Die Mi­schung hat ein­fach ge­stimmt“, nennt der 28-Jäh­ri­ge als Er­folgs­grund und er­gänzt: „Ne­ben den vie­len jun­gen Spie­lern gibt es ein paar Er­fah­re­ne im Team.“Letz­te­re bil­den da­bei die kom­plet­te Mit­tel­ach­se. Gut er­gän­zen sich die bei­den auch an an­de­rer Stel­le. „Er bremst mich im­mer, wenn ich zu ehr­gei­zig bin“, sagt Half­mann über Bäu­er­le. Bei­spiels­wei­se dann, wenn er Ober­li­gaMaß­stä­be an die B-Klas­sen-Rea­li­tät in Sa­chen Trai­nings­fleiß und En­ga­ge­ment an­legt. Zu­dem kennt der Ab­wehr­re­cke die Trup­pe seit ei­ni­gen Jah­ren, wäh­rend der Top­tor­jä­ger erst im ver­gan­ge­nen Som­mer hin­zu­kam. Sowas nennt man dann wohl ei­ne per­fek­te Ar­beits­tei­lung.

Was für ei­ne Bi­lanz – der ehe­ma­li­ge Ober­li­ga-Spie­ler Mar­cel Half­mann (beim Schuss) steu­er­te 52 Tref­fer zum Ti­tel­ge­winn des SV Neu­satz bei. Ge­mein­sam mit Ma­nu­el Bäu­er­le trai­niert er den SVN. Fo­to: Steue­rer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.