Mann stirbt nach Streit

Hel­fer fin­den ihn leb­los in ei­nem Wohn­con­tai­ner in Dur­mers­heim

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - Bo

Ein 60 Jah­re al­ter Mann ist nach ei­nem Streit in Dur­mers­heim ge­stor­ben. Er soll bei der Aus­ein­an­der­set­zung ei­nen Schlag auf den Kopf be­kom­men ha­ben. Ein 33-Jäh­ri­ger hat­te dem 60-Jäh­ri­gen Stun­den zu­vor wohl mit der Hand auf den Kopf ge­schla­gen. Zu der Aus­ein­an­der­set­zung war es in der Nacht zum Sams­tag in Dur­mers­heim ge­kom­men. In ei­nem Wohn­con­tai­ner, bei dem es sich laut Po­li­zei nicht um ei­ne Flücht­lings­un­ter­kunft han­del­te, un­ter­hiel­ten sich meh­re­re Män­ner und tran­ken Bier. Da­bei ge­rie­ten zwei Be­kann­te in Streit – es ging laut Po­li­zei um den be­vor­ste­hen­den Haft­an­tritt ei­nes der Män­ner. Der Be­woh­ner des Con­tai­ners schick­te die Streit­häh­ne nach drau­ßen, da er mit de­ren Aus­ein­an­der­set­zung nichts zu tun ha­ben woll­te, heißt es im Po­li­zei­be­richt. Kur­ze Zeit spä­ter soll der jün­ge­re von ih­nen, ein 33-Jäh­ri­ger, wie­der in den Con­tai­ner zu­rück­ge­kom­men sein. Der an­de­re, ein 60Jäh­ri­ger, tauch­te nicht mehr auf. Aus dem Con­tai­ner, in dem der 60-Jäh­ri­ge wohn­te, wa­ren kurz vor Mit­ter­nacht Hil­fe­ru­fe zu hö­ren. Ein am vor­her­ge­gan­ge­nen Streit Un­be­tei­lig­ter hör­te das und schau­te nach. Laut Po­li­zei fand er den Mann im Schlaf­zim­mer auf dem Bo­den lie­gend. Er half ihm ins Bett. Nach Aus­kunft des Zeu­gen sei der 60-Jäh­ri­ge zwar an­sprech­bar ge­we­sen, er ha­be aber ei­ne sehr ver­wa­sche­ne Aus­spra­che ge­habt. Weil der Hel­fer nicht si­cher war, ob es dem Mann gut ge­he, woll­te er zu­sam­men mit ei­nem an­de­ren Be­woh­ner noch ein­mal nach dem 60-Jäh­ri­gen schau­en. Die bei­den fan­den den Mann nun­mehr leb­los im Bett. Da­her alar­mier­ten sie ges­tern ge­gen 0.15 Uhr die Ret­tungs­kräf­te. Die Po­li­zei lei­te­te so­fort ei­ne Fahn­dung nach dem Kon­tra­hen­ten des 60-Jäh­ri­gen ein. Der 33-Jäh­ri­ge wur­de ge­gen 7 Uhr im Raum Gerns­bach fest­ge­nom­men. Die Kri­po ver­nahm den Mann, der wie der Ver­stor­be­ne po­li­zei­lich be­reits be­kannt war. Nach ers­ten Er­kennt­nis­sen der Po­li­zei war die Aus­ein­an­der­set­zung vor dem Wohn­con­tai­ner es­ka­liert. Der 33 Jah­re al­te Mann räum­te der Po­li­zei ge­gen­über die Strei­tig­kei­ten mit dem 60-Jäh­ri­gen und ei­nen Schlag mit der Hand auf den Kopf ein. Was ge­nau als To­des­ur­sa­che für das Ab­le­ben des 60-Jäh­ri­gen in Be­tracht kommt, soll mor­gen ei­ne von der Staats­an­walt­schaft Ba­den-Ba­den an­ge­ord­ne­te Ob­duk­ti­on zei­gen. Der 33-Jäh­ri­ge wur­de wie­der auf frei­en Fuß ge­setzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.