Am Steu­er mit vier Pro­mil­le

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite -

Mit vier Pro­mil­le hat sich ein 36-Jäh­ri­ger in Ber­lin ans Steu­er ge­setzt – und ist auf ei­ner Zu­fahrt zur Stadt­au­to­bahn ein­ge­schla­fen. Ei­ne Po­li­zei­strei­fe weck­te ihn an der Auf­fahrt Kai­ser­damm (Char­lot­ten­burg-Wil­mers­dorf), wo der Wa­gen lie­gen­ge­blie­ben war. Die Be­am­ten stell­ten ziem­lich schnell fest, dass es sich um ei­nen Wie­der­ho­lungs­tä­ter han­del­te: Ei­nen Tag vor­her näm­lich hat­te der Au­to­fah­rer be­reits sei­nen Füh­rer­schein ab­ge­ben müs­sen, weil er mit ei­nem Wert von 3,1 Pro­mil­le in ei­nen Un­fall ver­wi­ckelt war, wie die Po­li­zei ges­tern mit­teil­te. Der Mann, in des­sen Au­to es den Po­li­zei­an­ga­ben zu­fol­ge in­ten­siv nach Al­ko­hol ge­ro­chen hat­te, wur­de zur Be­ob­ach­tung in ein Kran­ken­haus ge­bracht. Ihn er­war­ten Straf­an­zei­gen we­gen Trun­ken­heit im Stra­ßen­ver­kehr und Fah­rens oh­ne Fahr­er­laub­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.