Le­se­stoff

Der Sonntag (Mittelbaden) - - TIPPS & THEMEN - Bt­so

Am schö­nen Te­gern­see geht’s gar nicht idyl­lisch zu: Die un­glei­chen Er­mitt­ler Kom­mis­sar Cle­mens Wall­ner und Po­li­zei­ober­meis­ter Le­on­hardt Kreuth­ner, auch „Lei­chen-Leo“ge­nannt, ha­ben es mit ei­nem sehr spe­zi­el­len To­ten zu tun: Ei­nem Mann, den es ei­gent­lich nie gab. Sei­ne Pa­pie­re sind gut ge­mach­te Fäl­schun­gen und sein Le­bens­lauf ist frei er­fun­den. Und dann ist da auch noch ei­ne ver­stör­te jun­ge Frau, die die Tat­waf­fe in der Hand hält ... Aber es gibt auch noch ei­ne an­de­re Ge­schich­te, die 20 Jah­re zu­rück­liegt. Die Ge­schich­te ei­nes Ber­li­ner An­walts und ei­nes sei­ner Kli­en­ten, der of­fen­sicht­lich Kon­tak­te zur or­ga­ni­sier­ten Kri­mi­na­li­tät be­saß. Was die bei­den Er­zähl­strän­ge mit­ein­an­der zu tun ha­ben? Das wird dem Le­ser ei­ne gan­ze Wei­le nicht klar. Erst als im Haus des To­ten am Te­gern­see Un­ter­la­gen über ei­nen Skan­dal ge­fun­den wer­den, in den die Im­mo­bi­li­en­fir­ma „Schwarz­was­ser“ver­wi­ckelt war, tun sich Ver­bin­dun­gen auf – mit der Fir­ma hat­te auch der Ber­li­ner An­walt zu tun. Bis sich die Puz­zle­tei­le in­ein­an­der­fü­gen, be­kom­men es die Er­mitt­ler (und die Le­ser) mit et­li­chen Mor­den und vie­len höchst skur­ri­len Per­so­nen zu tun – und mit dem be­währt tro­cke­nen Hu­mor von Au­tor Andreas Föhr, der den Te­gern­see-Kri­mis zu­sätz­li­che Wür­ze gibt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.