Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - AKTUELL - SO

Fuß­gän­ger stirbt in Of­fen­burg:

In der Nacht zum Sams­tag be­trat ge­gen 2.45 Uhr ein Fuß­gän­ger mit un­be­klei­de­tem Ober­kör­per in Of­fen­burg die Bun­des­stra­ße 33a in Hö­he Gus­tav-Hei­ne­mann-Brü­cke. Der 31-jäh­ri­ge Mann wur­de von ei­nem Wa­gen fron­tal er­fasst und starb noch an der Un­fall­stel­le. War­um der bei dem Um­fall ge­tö­te­te die Bun­des­stra­ße be­trat, ist nicht be­kannt. Ein Brems- oder Aus­weich­ma­nö­ver des Au­to­fah­rers sei nicht mehr mög­lich ge­we­sen, so die Po­li­zei. Die Stra­ße muss­te we­gen der Un­fall­auf­nah­me zwi­schen Of­fen­bur­ger Ei und Of­fen­burg bis 8.15 Uhr ge­sperrt wer­den. Ein Sach­ver­stän­di­ger wur­de hin­zu­ge­zo­gen. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den be­läuft sich auf 7 000 Eu­ro.

Vom ei­ge­nen Wa­gen über­rollt:

Am Sams­tag­mor­gen kam es in Lauf ge­gen 2.30 Uhr in der Lauf­bach­stra­ße zu ei­nem Un­fall, als ei­ne Frau ver­such­te ihr weg­rol­len­des Fahr­zeug auf­zu­hal­ten. Die Frau hat­te zu­vor ih­ren Wa­gen am Stra­ßen­rand ab­ge­stellt, als sie kurz dar­auf be­merk­te wie ihr Fahr­zeug tal­wärts roll­te. Sie ver­such­te das auf­zu­hal­ten, kam je­doch zu Fall und wur­de nach mo­men­ta­nen Er­kennt­nis­sen teil­wei­se über­rollt. Die Ver­letz­te wur­de in ei­ne Kli­nik ge­bracht.

Sat­tel­zug mit Tier­fut­ter kippt um:

Ein um­ge­kipp­ter Sat­tel­zug hat die Au­to­bahn 67 bei Vi­ern­heim ges­tern meh­re­re St­un­den lang blo­ckiert. Ein nach­fol­gen­des Au­to prall­te in den mit Tier­fut­ter be­la­de­nen Last­wa­gen. Drei Men­schen – der Lkw-Fah­rer, so­wie die bei­den Pkw-In­sas­sen – er­lit­ten leich­te Ver­let­zun­gen und wur­den zur Un­ter­su­chung in Kran­ken­häu­ser ge­bracht. Der 36 Jah­re al­te Fah­rer kam kurz vor vier Uhr mor­gens zu­nächst nach rechts von der Fahr­bahn ab, ge­riet dann wie­der nach links und fuhr ge­gen die Mit­tel­schutz­plan­ken. Der Sat­tel­zug fiel quer auf die Stra­ße und blo­ckier­te al­le Fahr­strei­fen. Es ent­stand ein Ge­samt­scha­den von 60 000 Eu­ro. Zur Er­mitt­lung der Un­fall­ur­sa­che wur­de auch ein Mo­bil­te­le­fon si­cher­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.