KSC un­ter­liegt Duis­burg 2:3

KSC ver­liert Test­par­tie ge­gen MSV Duis­burg mit 2:3 / Trai­nings­la­ger-Halb­zeit in Hopf­gar­ten

Der Sonntag (Mittelbaden) - - ERSTE SEITE - Ha­rald Lin­der

Fuß­ball-Dritt­li­gist Karls­ru­her SC hat die ers­te Test­par­tie zur Halb­zeit sei­nes Trai­nings­la­gers im ös­ter­rei­chi­schen Hopf­gar­ten ge­gen den Zweit­li­ga-Auf­stei­ger MSV Duis­burg mit 2:3 ver­lo­ren. Die Tref­fer für den KSC er­ziel­ten An­ton Fink und Mar­tin Stoll. Am Di­ens­tag tritt der KSC noch ge­gen den eng­li­schen Dritt­li­gis­ten Fleet­wood Town an.

Die Hälf­te des Trai­nings­la­gers im idyl­li­schen Hopf­gar­ten ist vor­bei und ges­tern ab­sol­vier­te der Fuß­ball-Dritt­li­gist Karls­ru­her SC sein ers­tes von zwei ge­plan­ten Test­spie­len im na­he ge­le­ge­nen An­ger­berg ge­gen den Zweit­li­ga-Auf­stei­ger MSV Duis­burg, zu des­sen Ka­der auch Mo­ritz Stop­pel­kamp ge­hört, der nach dem Ab­stieg des KSC den Wild­park ab­lö­se­frei zu den „Ze­bras“ver­las­sen hat­te. Die ers­te Test­par­tie wäh­rend des Trai­nings­la­gers ver­lor der KSC mit 2:3 (1:2). Ge­gen die Duis­bur­ger zeig­te sich das Team von Mar­cPatrick Meis­ter noch längst nicht in der Ver­fas­sung, das es zum Top-Fa­vo­ri­ten auf die so­for­ti­ge Rück­kehr in die Zwei­te Li­ga ma­chen wür­de; fast al­le Dritt­li­ga­trai­ner se­hen den KSC je­den­falls als Auf­stiegs­an­wär­ter Num­mer eins. „Wir brau­chen sol­che Spie­le, um zu se­hen, wo wir ste­hen und was wir ver­bes­sern müs­sen“, sag­te Marc-Patrick Meis­ter nach der Nie­der­la­ge. Die Tref­fer für den KSC er­ziel­ten An­ton Fink und Mar­tin Stoll. Zum Ab­schluss des Trai­nings­la­gers tes­tet der KSC am Di­ens­tag noch ein­mal im Sta­di­on der SPG Hopf­gar­ten-It­ter ge­gen den eng­li­schen Dritt­li­gis­ten Fleet­wood Town. Tags dar­auf wird die Heim­rei­se nach Karls­ru­he an­ge­tre­ten. Dann lie­gen acht in­ten­si­ve Ta­ge hin­ter der Mann­schaft von Marc-Patrick Meis­ter, der 22 Feld­spie­ler so­wie vier Tor­hü­ter ins Bri­xen­tal mit­ge­nom­men hat­te. Nicht in Ös­ter­reich da­bei wa­ren Den­nis Kem­pe und Bou­ba­car Bar­ry, die den KSC ver­las­sen woll­ten. Bei Kem­pe ist das mitt­ler­wei­le auch ge­sche­hen. Für rund 100 000 Eu­ro Ab­lö­se führt sein Weg zum Zweit­li­gis­ten Erz­ge­bir­ge Aue, wo er ei­nen Zwei­jah­res­ver­trag un­ter­schrieb. Noch nicht in tro­cke­nen Tü­chern ist da­ge­gen der Wech­sel von Bou­ba­car Bar­ry, wie Oli­ver Kreu­zer sagt. Der KSC-Sport­di­rek­tor be­fin­det sich im Sport­res­sort „Ho­he Sal­ve“, wo die Mann­schaft un­ter­ge­bracht ist, stän­dig in Ruf­be­reit­schaft. Ent­spre­chend we­nig Zeit fin­det Kreu­zer, um die vie­len An­nehm­lich­kei­ten die­ses Ho­tels zu ge­nie­ßen, die von Ös­ter­reichs Ski­sprung-Le­gen­de To­ni Innau­er im Pro­spekt als „pas­sen­de Ba­lan­ce zwi­schen Be­we­gung und Er­ho­lung“an­ge­prie­sen wer­den. Be­we­gung ha­ben die KSC-Spie­ler vor al­lem auf dem nur 800 Me­ter ent­fern­ten Trai­nings­platz, auf dem Chef­trai­ner Marc-Patrick Meis­ter und sei­ne Co-Trai­ner Chris­ti­an Eich­ner und Zla­tan Ba­jra­mo­vic zwei­mal täg­lich zur Ar­beit bit­ten. Ba­jra­mo­vic traf ges­tern in Hopf­gar­ten ein, nach­dem er zu­letzt noch die U 23 bei ei­nem Test­spiel ge­gen den Ver­bands­li­gis­ten 1. SV Mörsch (5:0) be­treut hat­te. Bis­lang ist KSC-Chef­coach Meis­ter „sehr zu­frie­den da­mit, wie die Mann­schaft hier mit­zieht“, so der Übungs­lei­ter im Hin­blick auf die kom­men­de Dritt­li­ga­sai­son. Die er­öff­net der KSC am Frei­tag, 21. Ju­li mit ei­nem Flut­licht­spiel um 20.30 Uhr im hei­mi­schen Wild­park ge­gen den VfL Os­na­brück (sie­he auch „KSC-Ter­mi­ne“rechts). Zu­vor gibt es am Sams­tag, 15. Ju­li (17 Uhr) noch die Ge­ne­ral­pro­be ge­gen den Zweit­li­gis­ten Ein­tracht Braun­schweig. Die­se fin­det nicht – wie zu­nächst ge­plant – in Ub­stadt­Wei­her statt, son­dern wird aus Si­cher­heits­grün­den im Wild­park­sta­di­on aus­ge­tra­gen. Bis da­hin ist auch ge­klärt, wer den KSC zu­künf­tig als Ka­pi­tän aufs Feld füh­ren wird. Den Ka­pi­tän wird Marc-Patrick Meis­ter noch vor Ab­schluss des Trai­nings­la­gers be­stim­men, wäh­rend der Mann­schafts­rat von den Spie­lern ge­wählt wird.

Am Di­ens­tag dann noch ge­gen Fleet­wood Town

Fo­to: GES/Prang

Noch läuft nicht al­les rund: Im ers­ten Test­spiel wäh­rend des Trai­nings­la­gers in Ös­ter­reich zog der KSC (rechts Marc Lo­renz) 2:3 ge­gen Zweit­li­ga-Auf­stei­ger Duis­burg (links Andre­as Wie­gel) den Kür­ze­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.