Für die gan­ze Fa­mi­lie

Der be­rühm­te Zir­kus Charles Knie gas­tiert in Karls­ru­he

Der Sonntag (Mittelbaden) - - DIE REGION - SO

Der Zir­kus Charles Knie gas­tiert vom Frei­tag, 28. Ju­li, bis Sonn­tag, 6. Au­gust, auf dem Karls­ru­her Mess­platz in der Dur­la­cher Al­lee. Vor­stel­lun­gen gibt es täg­lich um 16 und 20 Uhr, sonn­tags um 11 und 15 Uhr. „Gro­ße Un­ter­hal­tung für al­le Ge­ne­ra­tio­nen und al­le Al­ters­klas­sen, da­bei jung und mo­dern mit vie­len Gags und Über­ra­schun­gen“. So be­schreibt Zir­kus-Pres­se­spre­cher Patrick Adolph den Er­folgs­cock­tail, den ei­ne gran­dio­se Zir­kus­show braucht, um beim Pu­bli­kum zu punk­ten. Der jun­ge Zir­kus­di­rek­tor Sa­scha Meln­jak (42) ist stolz auf sei­ne in­ter­na­tio­na­le Trup­pe. „Wir ver­ei­nen in die­ser Show die un­ter­schied­lichs­ten Ta­len­te zu ei­nem gro­ßen Gan­zen aus Zir­kus, Thea­ter, Mu­sik und Show.“Neu hin­zu­ge­sto­ßen zum En­sem­ble ist in die­sem Jahr der deut­sche Tier­leh­rer Jo­chen Trä­ger-Kren­zo­la. Sei­ne Dres­su­ren mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Zwei- und Vier­bei­nern wie Hun­den, Zie­gen, Kat­zen, Zwer­gen­ten, Füch­sen, Lauf­en­ten, Mi­nischwei­nen, Trut­häh­nen, Gän­sen, Pa­pa­gei­en und Tau­ben gel­ten in der Zir­kus­welt als ein­zig­ar­tig. Dar­über hin­aus ge­hö­ren die vie­len haus­ei­ge­nen Tie­re zum gro­ßen rol­len­den Zoo des Bran­chen­pri­mus. Ed­le Pfer­de, Mi­ni­po­nys, Ze­bras, Ka­me­le, exo­ti­sche Rin­der, La­mas und so­gar Kän­gu­rus wer­den von Tier­leh­rer Marek Ja­ma, be­reits seit Jah­ren lie­be­voll be­treut, aus­ge­bil­det und in der Ma­ne­ge prä­sen­tiert. In Süd­ame­ri­ka ist er ein Star, nicht um­sonst wur­de ihm von ei­nem be­geis­ter­tem Pu­bli­kum der Ti­tel „Prin­ce of Clowns“ver­lie­hen. Erst­ma­lig tritt Hen­ry nun in ei­ner deut­schen Ma­ne­ge auf. Der Ve­ne­zo­la­ner ist al­les, nur nicht alt­ba­cken. Er re­vo­lu­tio­niert die Clow­ne­rie. Ti­ckets gibt’s zum Preis von zwölf bis 34 Eu­ro im In­ter­net-Ti­cket-Shop auf der Sei­te (print@ho­me-ti­cket zum So­fort­aus­druck) un­ter www.zir­kus-charles-knie.de, bei al­len be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len oder un­ter der Ti­cket-Hot­li­ne (0171) 9 46 24 56.

Er ist der „Prin­ce of Clowns“und tritt nun erst­mals in ei­ner deut­schen Ma­ne­ge auf: Der Clown Hen­ry ist ei­ner der Hö­he­punk­te im Pro­gramm des Zir­kus Charles Knie. Fo­to: pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.