Le­se­stoff

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Tips & Themen - lie

Heu­te vor 56 Jah­ren wur­de die Ber­li­ner Mau­er ge­baut. Die DDR sperr­te ih­re Bür­ger ein um nicht un­ter­zu­ge­hen. Der an­de­re deut­sche Staat ver­such­te, mit ge­wis­sem Le­bens­stan­dard und so­zia­len Leis­tun­gen den Zwang zu be­män­teln. Die wirt­schaft­li­chen und öko­lo­gi­schen Pro­ble­me wur­den in den 1980er Jah­ren im­mer drän­gen­der. Jun­ge Men­schen, dar­un­ter vie­le in Leip­zig, woll­ten et­was ver­än­dern. In Ge­sprächs­grup­pen, Un­ter­grund­zeit­schrif­ten oder kirch­li­chen Krei­sen tausch­ten sie sich aus. Im Ju­ni 1988 mach­ten Frank, Uwe und über 200 an­de­re Män­ner und Frau­en ei­nen „Pleiß­e­ge­den­k­um­zug“– um auf den to­ten Fluss durch Leip­zig hin­zu­wei­sen. Sta­si und Po­li­zei be­ob­ach­ten, grei­fen aber nicht ein. Das er­mu­tigt die Ak­ti­vis­ten zu mehr. Et­wa Ver­samm­lun­gen für Stra­ßen­mu­sik und klei­nen De­mos. Trotz Fest­nah­men stieg die Zahl der Ak­ti­ven – und das noch nicht zu er­war­ten­de En­de der DDR be­ginnt. Die­ses Buch er­zählt wie ein Ro­man, aber mit den wah­ren Na­men von fried­li­chen Re­bel­len, we­ni­gen un­ter­stüt­zen­den Pfar­rern und ei­ner ängst­li­chen Kir­chen­lei­tung. Ein­drucks­voll.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.