Aus dem Po­li­zei­be­richt

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Aktuell - avs/SO

Be­woh­ner flüch­ten vor Flam­men: Ein Feu­er in Hoh­berg-Hofwei­er im Or­ten­au­kreis hat ei­nen Scha­den im sechs­stel­li­gen Be­reich an­ge­rich­tet. Wie die Po­li­zei mit­teil­te, stan­den in der Nacht zum Sams­tag ein Dach­stuhl, ei­ne Ga­ra­ge und zwei Fahr­zeu­ge in Flam­men. Neun Be­woh­ner der be­trof­fe­nen Häu­ser flüch­te­ten ins Freie. Sie ka­men bei Freun­den und Ver­wand­ten un­ter. Ver­letz­te gab es nicht. Die Feu­er­wehr lösch­te den Brand. Die Ur­sa­che und der ge­naue Scha­den wa­ren zu­nächst nicht be­kannt. Ein Be­woh­ner der Dop­pel­haus­hälf­te hat­te die Flam­men zu­erst be­merkt und ver­sucht, mit ei­nem Feu­er­lö­scher ein­zu­grei­fen. Doch der Brand nachts um 1.30 Uhr war be­reits zu stark und griff auf die Nach­bar­ga­ra­ge und das an­gren­zen­de Haus über.

Las­ter brennt auf Au­to­bahn: Beim Brand ei­nes Last­wa­gens auf der Au­to­bahn 5 bei Ub­stadt­Wei­her ist ein Scha­den von et­wa 300 000 Eu­ro ent­stan­den. Das Feu­er bracht wäh­rend in der Nacht zum Sams­tag auf der Fahrt Rich­tung Nor­den aus. Der 30 Jah­re al­te Fah­rer konn­te den Lkw noch auf dem Stand­strei­fen ab­stel­len. Ver­letzt wur­de nie­mand. Durch den Brand wur­de auch die Fracht be­schä­digt: Trau­ben im Wert von et­wa 60 000 Eu­ro. Ein Teil der La­dung wur­de kom­plett zer­stört. Die rest­li­chen Kis­ten sei­en um­ge­la­den wor­den, sag­te ein Spre­cher der Po­li­zei. Durch die Ber- gungs­maß­nah­men bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den kam es zu ei­nem Stau von bis zu fünf Ki­lo­me­tern.

Schlä­ge­rei in Flücht­lings­un­ter­kunft: In ei­ner Flücht­lings­un­ter­kunft in Hei­del­berg ist ein 46 Jah­re al­ter Mann von fünf Män­nern zu­sam­men­ge­schla­gen und schwer ver­letzt wor­den. Zwei 23 und 25 Jah­re al­te Män­ner wur­den fest­ge­nom­men, nach den drei üb­ri­gen Ver­däch­ti­gen wer­de noch ge­sucht.

Im Bahn­hof Reiz­gas ver­sprüht: Bei ei­nem Streit auf ei­ner Roll­trep­pe am Stutt­gar­ter Haupt­bahn­hof hat ein 33-Jäh­ri­ger Reiz­gas ver­sprüht und in der Nacht zum Sams­tag auch bei Un­be­tei­lig­ten für Atem­pro­ble­me ge­sorgt. Drei Män­ner ka­men mit drei an­de­ren vor der Reiz­gas-Atta­cke in Streit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.