Jus­tin Brown ver­län­gert

Der Sonntag (Mittelbaden) - - Erste Seite -

Er­freu­li­che Nach­rich­ten aus dem Ba­di­schen Staats­thea­ter Karls­ru­he: Ge­ne­ral­mu­sik­di­rek­tor Jus­tin Brown ver­län­gert sei­nen Ver­trag um zwei Spiel­zei­ten. Das teil­te das Thea­ter am Sams­tag mit. Nach Pro­jek­ten wie der Urauf­füh­rung von Wahn­fried und der Voll­en­dung des neu­en Karls­ru­her Rings bleibt der ge­fei­er­te Wa­gner-Spe­zia­list bis Som­mer 2020 am Haus. „Ich ha­be un­se­ren von Pu­bli­kum, Pres­se und Mit­ar­bei­tern ge­fei­er­ten und er­folg­rei­chen Ge­ne­ral­mu­sik­di­rek­tor ge­be­ten, wei­ter am Staats­thea­ter zu blei­ben und mit sei­ner krea­ti­ven Ener­gie das Haus und die Staats­ka­pel­le wei­ter zu för­dern und zu for­dern“, sag­te Ge­ne­ral­in­ten­dant Pe­ter Sp­uh­ler. Und Brown, der seit 2008 Ge­ne­ral­mu­sik­di­rek­tor in Karls­ru­he ist, sagt: „Aus gro­ßer Ver­bun­den­heit zum Haus, zum Orches­ter und zum In­ten­dan­ten bin ich Pe­ter Sp­uh­lers An­fra­ge ger­ne ge­folgt und freue mich sehr auf die an­ste­hen­den Pro­jek­te.“

Fo­to: Fe­lix Grün­schloß

Jus­tin Brown bleibt für wei­te­re zwei Spiel­zei­ten in Karls­ru­he.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.