Gu­ter of­fer­ta-Start

Gro­ße Nach­fra­ge nach der DVD-Kol­lek­ti­on der BNN

Der Sonntag (Mittelbaden) - - AKTUELL - Wolf­gang We­ber

Als Bea­te Frè­res, Be­reichs­lei­te­rin bei der Mes­se Karls­ru­he, ges­tern Mor­gen ge­gen 9 Uhr die of­fer­ta an­steu­er­te, staun­te sie nicht schlecht: Ob­wohl sich die Tü­ren erst um 10 Uhr öff­ne­ten, war der An­drang schon so ge­wal­tig, dass sie in ei­nen kur­zen Ver­kehrs­stau ge­riet. Ab 9.30 Uhr bil­de­ten sich dann be­reits lan­ge Schlan­gen vor den Ein­gän­gen. „Die Park­plät­ze ha­ben am Sams­tag gera­de so ge­reicht“, sag­te sie und gab al­len Be­su­chern, die heu­te oder an den Fei­er­ta­gen kom­men wol­len, den Rat: „Kom­men Sie lie­ber mit öf­fent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln, zum Bei­spiel mit dem Shut­tle-Bus, der vom Bahn­hof aus zur Mes­se fährt.“Der Groß­teil der Be­su­cher ha­be, so Frè­res, am Er­öff­nungs­tag die­ses „sehr sta­bi­len Sams­tags“mehr Wert auf „Be­ra­tung und Kauf“als auf die Frei­zeit­an­ge­bo­te ge­legt. „Sehr gut“sei die Er­öff­nungs­ver­an­stal­tung in der In­ter­ak­ti­ons­hal­le an­ge­kom­men, bei der Schau­spie­ler des Ba­di­schen Staats­thea­ters mit Aus­schnit­ten aus dem Mu­si­cal „Hair“glänz­ten. Au­ßer­or­dent­lich zu­frie­den mit dem of­fer­ta-Start war man auch am BNN-Stand in Hal­le 1 (A 39), wo die DVDKol­lek­ti­on des Pro­jekts „Zu­rück­ge­spult“sehr stark nach­ge­fragt wur­de. Wie be­rich­tet, ha­ben Le­se­rin­nen und Le­ser der BNN für die­ses au­ßer­ge­wöhn­li­che Pro­jekt ih­re pri­va­ten Film­ar­chi­ve ge­öff­net. Rund 250 000 Me­ter Film wur­den von ih­nen ein­ge­sandt und di­gi­ta­li­siert. Ent­stan­den ist ein tol­les Por­trait un­se­rer Hei­mat. Das fil­mi­sche Ge­dächt­nis der Re­gi­on in Form von fünf DVDs gibt es auf der of­fer­ta zum Mes­se­preis von 49,90 Eu­ro (statt 59,90 Eu­ro). Seit Sams­tag ist die DVD-Edi­ti­on auch in den BNN-Ge­schäfts­stel­len und in aus­ge­wähl­ten Buch­hand­lun­gen zu ha­ben. Pro­jekt­lei­te­rin Chris­ti­ne May­er vom BNNMar­ke­ting freu­te sich ges­tern am BNNStand nicht nur über die re­ge Nach­fra­ge, son­dern auch über vie­le net­te Kom­men­ta­re von Le­se­rin­nen und -Le­sern. Ein Herr bei­spiels­wei­se sag­te, er ha­be schon beim al­ler­ers­ten Ar­ti­kel über die Ent­ste­hung der DVDs ge­wusst, dass er die­se kau­fen wer­de. Was er nun auch di­rekt am ers­ten Mes­se­tag tat. Am BNN-Stand gibt es aber noch wei­te­re At­trak­tio­nen. So lockt ganz­tä­gig das Ge­winn­spiel „Zei­tung rein - iPad mein“. Mas­kott­chen BeNNi schaut täg­lich von 10 bis 12 Uhr vor­bei, zu­dem gibt es vie­le In­fos rund um die Zei­tung.

Schlan­gen schon vor der Er­öff­nung der Mes­se

Die of­fer­ta ist täg­lich von 10 bis 18 Uhr ge­öff­net. Die Kar­ten kos­ten zehn Eu­ro (er­mä­ßigt acht Eu­ro). Fa­mi­li­en­kar­te: 20 Eu­ro. Grup­pen­kar­te ab 15 Per­so­nen: Fünf Eu­ro pro Per­son. ÖPNV: Stadt­bahn S 2, Rich­tung Rhein­stet­ten (Hal­te­stel­le Leichtsand­stra­ße/Mes­se), Bus­zu­brin­ger vom Haupt­bahn­hof Karls­ru­he.

Stark nach­ge­fragt war am Sams­tag die DVD-Kol­lek­ti­on des BNN-Pro­jekts „Zu­rück­ge­spult“. Rechts Pro­jekt­lei­te­rin Chris­ti­ne May­er vom BNN-Mar­ke­ting, im Hin­ter­grund Udo Ka­mil­li (stell­ver­tre­ten­der An­zei­gen­lei­ter der BNN) und BNN-Ge­schäfts­füh­rer Rüdiger Qu­en­zer. Fo­to: Tre­bing

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.