Mau­er­park-Geg­ner über­ge­ben fast 40 000 Ein­wän­de an Bau­stadt­rat

Der Tagesspiegel - - BERLIN -

Die Mau­er­park-Initia­ti­ve hat mehr als 39 000 Ein­wän­de ge­gen die Be­bau­ungs­plä­ne des Be­zirks Mit­te ge­sam­melt. Die Ein­wän­de wur­den am Mon­tag an Bau­stadt­rat Cars­ten Spal­lek (CDU) über­ge­ben. Der Se­nat will die Pla­nung am Mau­er­park an sich zie­hen, weil der Bau von 700 Woh­nun­gen von ge­samt­städ­ti­scher Be­deu­tung sei. Die Op­po­si­ti­on wirft Bau­se­na­tor Gei­sel (SPD) vor, ein lau­fen­des Bür­ger­be­geh­ren ge­gen den Bau aus­he­beln zu wol­len. Die Initia­ti­ve will das Bür­ger­be­geh­ren den­noch vor­an­trei­ben. „Jetzt erst recht“, sag­te der Spre­cher der Mau­er­park-Initia­ti­ve Hei­ner Fun­ken. Ziel sei, das Be­geh­ren er­folg­reich durch­zu­brin­gen, be­vor der Se­nat das Ver­fah­ren for­mal an sich ge­zo­gen ha­be. Zu­letzt war ein Bür­ger­be­geh­ren ge­gen die Be­bau­ung der Buckower Fel­der in Neu­kölln durch den Se­nat ausgebremst wor­den. loy

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.