Po­li­zei nimmt 18-Jäh­ri­gen nach An­schlag fest

Der Tagesspiegel - - VORDERSEITE -

London - Ei­nen Tag nach dem Bom­ben­an­schlag in der Lon­do­ner U-Bahn mit 30 Ver­letz­ten hat die Po­li­zei ei­nen 18-jäh­ri­gen Ter­ror­ver­däch­ti­gen ge­fasst. Die­se „be­deu­ten­de Fest­nah­me“sei am Sams­tag­mor­gen im Ha­fen­vier­tel der süd­eng­li­schen Stadt Do­ver er­folgt, teil­te die Po­li­zei mit. Die er­höh­te Terr­ror­ge­fahr be­ste­he aber wei­ter­hin, ho­ben die Er­mitt­ler her­vor und deu­te­ten wei­te­re be­vor­ste­hen­de Fest­nah­men an. Zu dem An­schlag hat­te sich die IS-Mi­liz be­kannt. Aus er­mitt­lungs­tak­ti­schen Grün­den woll­te die Po­li­zei vor­erst kei­ne nä­he­ren An­ga­ben zu dem Fest­ge­nom­me­nen ma­chen. Der 18-Jäh­ri­ge sei in ei­ner ört­li­chen Po­li­zei­wa­che und wer­de „zu ge­ge­be­ner Zeit“in ei­ne Wa­che im Sü­den Lon­dons ver­legt, hieß es wei­ter. In Fol­ge des An­schlags hat­te die bri­ti­sche Pre­mier­mi­nis­te­rin The­re­sa May die Ter­ror­warn­stu­fe von „ernst“auf „kri­tisch“er­höht. Die höchs­te Ter­ror­warn­stu­fe be­deu­tet, dass nach Ein­schät­zung der Be­hör­den ein wei­te­res At­ten­tat un­mit­tel­bar be­vor­ste­hen könn­te. AFP

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.