Stor­niert: Klas­sen­rei­se nach Rom wa­ckelt

Der Tagesspiegel - - WIRTSCHAFT -

Ber­lin - Jür­gen Hol­stein, evan­ge­li­scher Re­li­gi­ons­leh­rer am Scha­dow-Gym­na­si­um in Ber­lin-Zeh­len­dorf, muss sich auf ei­nen schwie­ri­gen El­tern­abend am kom­men­den Di­ens­tag ein­stel­len. Im Fe­bru­ar hat­te er von 20 Schü­lern der Klas­sen 10a und 10b je­weils 530 Eu­ro ein­ge­sam­melt für die Klas­sen­rei­se ab 7. No­vem­ber nach Rom. Seit bald 20 Jah­ren macht er das mit gro­ßer Freu­de, er kennt dort fast je­den St­ein. Dies­mal kam ihm die Plei­te der Air Ber­lin da­zwi­schen. Im Fe­bru­ar hat­te Hol­stein Ti­ckets zu Prei­sen von 114 und 134 Eu­ro ge­bucht. Die sind nun un­gül­tig und wer­den, da vor dem In­sol­venz­an­trag am 15. Au­gust ge­kauft, nicht er­stat­tet. Gut 2600 Eu­ro sind weg – und wohl auch die knapp 570 Eu­ro für die ver­bind­li­che Re­ser­vie­rung des Drei-Ster­ne-Ho­tels. Ei­ne neue Flug­bu­chung mit der (eben­so in­sol­ven­ten) Alita­lia wä­re der­zeit für 350 Eu­ro pro Ti­cket zu ha­ben. Ob al­le El­tern das zah­len wol­len – und kön­nen? Wo­mög­lich muss die Rei­se durch das an­ti­ke und das christ­li­che Rom in die­sem Jahr ent­fal­len. „Ich weiß kei­nen Rat“, sagt der Leh­rer. kph

Hol­stein

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.