Ei­nen Tag lang Er­mitt­ler sein

Das Kri­mi­nal­ge­richt lädt zum Tag der of­fe­nen Tür

Der Tagesspiegel - - STADTLEBEN -

Sie wol­len mal ei­ne Ge­richts­ver­hand­lung er­le­ben, das größ­te Kri­mi­nal­ge­richt Eu­ro­pas be­sich­ti­gen oder et­was über Kri­mi­nal­tech­nik, Rechts­me­di­zin und DNA-Ana­ly­sen er­fah­ren? Dann könn­te der Tag der of­fe­nen Tür des Kri­mi­nal­ge­richts das Rich­ti­ge sein. Dort wird am Sonn­abend von 10 bis 15.30 Uhr ei­ni­ges ge­bo­ten. Kin­der kön­nen mit­ge­bracht wer­den; es gibt für sie ei­ge­ne An­ge­bo­te und auch Kin­der­be­treu­ung. Der Tag be­ginnt mit Gruß­wor­ten von Se­na­tor Dirk Beh­rendt (Grü­ne) und dem Haus­herrn, Ge­richts­prä­si­dent Hans-Micha­el Bor­gas. Da­nach star­ten im Vier­tel­stun­den­takt Füh­run­gen; für Kin­der ab sechs gibt es ei­ge­ne Tou­ren. Nach­ge­stell­te Ge­richts­ver­hand­lun­gen sind in vier Sä­len zu se­hen, drei Sä­le sind zu­gäng­lich. Der Si­cher­heits­dienst führt Fest­nah­men und Si­che­rungs­tech­ni­ken vor, und vom In­sti­tut für Rechts­me­di­zin der Cha­rité gibt es ab 11 Uhr stünd­lich ei­nen Vor­trag über die „Fas­zi­na­ti­on Rechts­me­di­zin“. fk

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.