So­zi­al her­ab­ge­wür­digt, ma­te­ri­ell be­nach­tei­ligt

Der Tagesspiegel - - WISSEN & FORSCHEN -

Wel­chen For­men der Dis­kri­mi­nie­rung sind les­bi­sche, schwu­le, trans*, in­ter­ge­schlecht­li­che und quee­re Lehr­kräf­te (LSBTIQ*) in der Schu­le kon­kret aus­ge­setzt? Da­nach wur­de für die Stu­die der An­ti­dis­kri­mi­nie­rungs­stel­le des Bun­des dif­fe­ren­ziert ge­fragt. Zu den am häu­figs­ten er­leb­ten „so­zia­len Her­ab­wür­di­gun­gen“ge­hört es, dass ab­wer­ten­de Wit­ze über die Be­trof­fe­nen oder LSBTIQ*-Per­so­nen ge­macht wur­den oder man die­se aus­ge­lacht hat: Da­von wa­ren 54,9 Pro­zent der Dis­kri­mi­nier­ten be­trof­fen. 41,5 Pro­zent wur­den un­an­ge­brach­te Fra­gen zu ih­rem Pri­vat­le­ben ge­stellt. Knapp ein Drit- tel bis ein Vier­tel be­kla­gen, dass sie fremd­ge­ou­tet, be­lei­digt oder be­schimpft, aus­ge­grenzt oder über­gan­gen wur­den. Ins­ge­samt sind 85,8 Pro­zent von sol­chen Her­ab­wür­di­gun­gen be­trof­fen. Zur „ma­te­ri­el­len Be­nach­tei­li­gung“zählt, dass LSBTIQ*-Per­so­nen In­for­ma­tio­nen vor­ent­hal­ten wer­den (17, 9 Pro­zent) und sie bei Be­för­de­run­gen oder Ge­halts­zu­la­gen über­gan­gen wer­den (13,4 Pro­zent). „Kör­per­li­che Über­grif­fe“, al­so die An­dro­hung oder An­wen­dung von Ge­walt, ha­ben 7,7 Pro­zent er­lebt – über­pro­por­tio­nal be­trof­fen sind hier bi­se­xu­el­le so­wie Trans*- und In­ter*-Per­so­nen. und Ver­tei­ler auf die Um­fra­ge auf­merk­sam ge­macht und so Lehr­kräf­te da­für ge­won­nen. Die Stich­pro­be sei zwar nicht re­prä­sen­ta­tiv, lie­fe­re aber „ex­em­pla­ri­sche Hin­wei­se“, wie es LGBTI-Lehr­kräf­ten in der Schu­le er­ge­he, heißt es in der Stu­die.

Für ei­nen gro­ßen Teil der­je­ni­gen, die sich für ein Co­m­ing-out ent­schie­den, hat die Zuf­rie­den­heit mit dem Ar­beits­platz üb­ri­gens zu­ge­nom­men. Auch das ist ein Be­fund, der zeigt, wie ent­schei­dend ein Kli­ma der Of­fen­heit in der Schu­le ist.

Span­nend dürf­te vor dem Hin­ter­grund der ak­tu­el­len Um­fra­ge sein, was die viel dis­ku­tier­te Stu­die er­gibt, die die Ber­li­ner Bil­dungs­ver­wal­tung zum The­ma se­xu­el­le Viel­falt und Dis­kri­mi­nie­run­gen in Ber­li­ner Schu­len in Auf­trag ge­ge­ben hat. Dass es bei dem The­ma noch viel Auf­klä­rungs­be­darf gibt, zei­gen je­den­falls schon die Zah­len der An­ti­dis­kri­mi­nie­rungs­stel­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.