Ber­lin und Pa­ris kün­di­gen en­ge­re Ko­ope­ra­ti­on an

Der Tagesspiegel - - VORDERSEITE -

Ber­lin - Durch ein Ab­kom­men von Bun­des­tag und As­sem­blée na­tio­na­le wol­len Deutsch­land und Frank­reich grö­ße­re Über­ein­stim­mung in Eu­ro­pa er­zie­len. „Da­rin ver­pflich­ten sich un­se­re bei­den In­sti­tu­tio­nen, noch stär­ker als bis­her ein­heit­li­che po­li­ti­sche Po­si­tio­nen zu er­ar­bei­ten – in der Ab­sicht, da­mit die wei­te­re In­te­gra­ti­on in­ner­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on zu be­för­dern“, schrei­ben Bun­des­tags­prä­si­dent Wolf­gang Schäu­b­le und sein Amts­kol­le­ge Richard Fer­rand in ei­nem Gast­bei­trag für den Ta­ges­spie­gel. Da­mit sei­en an­de­re Staa­ten der EU we­der aus­ge­schlos­sen, noch wür­den sie ge­drängt, es Ber­lin und Pa­ris gleich­zu­tun. Vor dem Hin­ter­grund des En­des des Ers­ten Welt­krie­ges vor 100 Jah­ren for­dern die Par­la­ments­prä­si­den­ten, „dass mehr po­li­ti­sche Ent­schei­dun­gen in un­se­ren bei­den Län­dern gleich­zei­tig mit­ein­an­der ab­ge­stimmt und – wenn mög­lich – gleich­lau­tend ge­trof­fen wer­den“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.