„Lee­re in der Mit­te“

Die FDP glaubt fest an ih­re Rück­kehr in den baye­ri­schen Land­tag

Der Westallgäuer - - Politik -

Din­gol­fing FDP-Chef Chris­ti­an Lind­ner hat für die Li­be­ra­len in Bay­ern ein gro­ßes Ziel in die­sem Jahr: im Herbst wie­der in den Land­tag zu­rück­zu­keh­ren. Beim Po­li­ti­schen Ascher­mitt­woch in Din­gol­fing sag­te er zu sei­nen An­hän­gern: „Ich sa­ge Ih­nen zu, wir wer­den den Frei­staat um­gra­ben, (...) da­mit es ei­ne star­ke Frak­ti­on der Frei­en De­mo­kra­ten gibt.“Die FDP ha­be auch die Rück­kehr in den Bun­des­tag ge­schafft, „weil wir die gro­ße Leer­stel­le in der Mit­te der po­li­ti­schen Land­schaft in Deutsch­land wie­der ge­füllt ha­ben“.

Lind­ner spot­te­te über den de­si­gnier­ten Mi­nis­ter­prä­si­den­ten Mar­kus Sö­der (CSU): „Ich be­ob­ach­te bei Mar­kus Sö­der ei­ne Ve­rän­de­rung seit ei­ni­gen Jah­ren – die kann man fest­stel­len an sei­nen Fa­schings­kos­tü­mie­run­gen: Der war mal Sh­rek, dann ist er als Ed­mund Stoi­ber auf­ge­tre­ten und neu­er­dings ver­klei­det er sich nur noch als Mon­arch.“Auch der nie­der­baye­ri­sche FDP-Be­zirks­vor­sit­zen­de Det­lev Wer­ner spot­te­te: „Al­le elf Mi­nu­ten ver­liebt sich ein Sö­der in ei­ne neue Idee von Herrn Sö­der.“

Lind­ner ver­tei­dig­te sei­ne Ent­schei­dung, aus den Ja­mai­ka-Ver­hand­lun­gen aus­zu­stei­gen. „Ich wür­de sie im­mer wie­der so tref­fen.“Das Ein­zi­ge, was er auf kei­nen Fall der FDP er­neut emp­feh­len wür­de: „Vier Wo­chen zu war­ten mit ei­ner Ent­schei­dung, von der man nach zwei Wo­chen schon weiß.“

Der FDP-Chef kri­ti­sier­te den Füh­rungs­stil von Kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU): „Spre­chen wir es of­fen aus: Nach zwölf Jah­ren ist auch die Me­tho­de Mer­kel an ein En­de ge­kom­men.“Dass es noch kei­ne neue Re­gie­rung gibt, lie­ge nicht nur an Un­stim­mig­kei­ten zwi­schen den Par­tei­en, son­dern auch an Mer­kels Füh­rungs­stil.

Fo­to: N. Ar­mer, dpa

Will den Frei­staat „um­gra­ben“: FDP Chef Chris­ti­an Lind­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.