Für Sof­ties

Die Schoensten 100 Wohnraeume - - Inhalt -

Pu­der­tö­ne und un­auf­ge­reg­te Glanz­ef­fek­te

„ Um Lan­ge­wei­le vor­zu­beu­gen, soll­te man in zart ge­stal­te­ten Räu­men Ak­zen­te set­zen, die Le­bens­freu­de “aus­strah­len.

1 Sanf­te Tö­ne Au­ping macht vor, wie es geht: Das Lu­xus­bett wird mit­hil­fe von bei­ge- und pflau­me­far­be­nen Tex­ti­li­en so­wie Wandfarbe im war­men Him­beer­ton be­hut­sam in­sze­niert. 3 Er­gän­zung Da­mit ei­ne wei­ße Schlaf­zim­mer­ein­rich­tung nicht den Ein­druck feh­len­der I

2 Na­tur­ge­fühl Als an­ge­sag­tes Trio har­mo­nie­ren Weiß, Blau­grau und Cre­me­tö­ne ein­fach per­fekt. Ein hel­les Lei­nen­co­ver von Bemz ver­leiht ei­nen luf­tig­läs­si­gen Look.

1 2 4

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.