VOM GLÜCK ÜBER­ZEUGT

Ei­nem Neu­bau stand Bir­git Sal­va­sohn zu­nächst skep­tisch ge­gen­über. Doch dann ließ sie sich zu dem Pro­jekt über­re­den. Heu­te ist sie froh dar­über.

Die Schoensten Landhaeuser - - INHALT - TEXT: SCHIRIN MAMEGHANI • FO­TOS: J. LIPPERT/SCHWÖ­RER­HAUS

Dar­um ent­schied sich Fa­mi­lie Sal­va­sohn für ei­nen Neu­bau.

Wenn Bir­git Sal­va­sohn an ih­re Vor­ur­tei­le ge­gen­über ei­nem Neu­bau zu­rück­denkt, muss sie heu­te schmun­zeln. Be­vor sie und ihr Mann Ste­fan sich da­zu ent­schlos­sen ha­ben, selbst zu bau­en, such­ten sie lan­ge Zeit ver­zwei­felt nach ei­nem Alt­bau im Land­haus-Stil. Denn durch die Ge­burt ih­res Soh­nes Ma­xi­mi­li­an war ein Um­zug un­aus­weich­lich. Ih­re klei­ne Miet­woh­nung war kein Ort mehr für ei­ne jun­ge Fa­mi­lie, zu­mal man sich mit Schim­mel­pro­ble­men rum­schlug. Doch lei­der fan­den sie kein Do­mi­zil, das ih­ren Wün­schen ent­sprach und das ver­ein­bar­te Bud­jet nicht über­schritt. Bir­git ver­wei­fel­te schon fast an der Su­che, bis ihr Ste­fan ei­nen Vor­schlag un­ter­brei­te­te. Sei­ner Mei­nung nach soll­ten sie es mit ei­nem Neu­bau pro­bie­ren. Bir­git war zu­nächst al­les an­de­re als be­geis­tert. Schließ­lich hat­te sie schon im­mer von ei­nem al­ten Land­haus ge­träumt. Den­noch zeig­te sie sich da­zu be­reit, die Mus­ter­haus­aus­stel­lung der Bau­fir­ma Schwö­rer Haus in Fell­bach an­zu­schau­en. Nach und nach ließ sich das Paar von den Vor­tei­len ei­nes Fer­tig­hau­ses über­zeu­gen. Un­ter an­de­rem war es die

Gro­ßes Bild links: Beim Bau setz­te das Paar auf ty­pisch schwe­di­sche Merk­ma­le wie die obe­re Holz­fas­sa­de in Fa­l­un­rot. Die­se Sei­te oben: In ih­rem Ar­beits­zim­mer fer­tigt Bir­git un­ter an­de­rem Acryl­bil­der an. Klei­nes Bild un­ten: Die Fa­mi­lie ist end­lich...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.