Run­de Topf­lap­pen

Die Schoensten Landhaeuser - - PROMOTION -

Sie brau­chen pro Topf­lap­pen:

2 x 24 x 24 cm Baum­woll­stoff 11 x 12 cm Stoff für Ap­pli­ka­ti­on 11 x 12 cm Freu­den­berg Vlie­so­fix 22 x 22 cm Freu­den­berg Vo­lu­menvlies Ther­mo­lam 272 12 cm Schräg­band ge­falzt pas­sen­des Näh­garn

Zu­schnitt:

2 Stoff­tei­le à 24 cm Ø 1x Ther­mo­lam 22 cm Ø So geht’s: 1. Schräg­band längs zur Hälf­te bü­geln und die of­fe­ne Kan­te zu­sam­men­step­pen. Da­nach die zwei Stoff­tei­le rechts auf rechts le­gen. 2. Schräg­band als Auf­hän­ger zur Hälf­te le­gen und mit­tig am obe­ren Rand zwi­schen­fas­sen (die Schlau­fe liegt in­nen). Topf­lap­pen rings­um mit 1 cm Naht ver­stür­zen, ge­gen­über des Auf­hän­gers ei­ne ca. 5 cm gro­ße Wen­de­öff­nung las­sen. 3. Naht­zu­ga­be stu­fig zu­rück­schnei­den und rings­um bis knapp vor die Stepp­li­nie ein­zwi­cken. Topf­lap­pen wen­den, Naht glatt­bü­geln und Ther­mo­lan durch die Wen­de- öff­nung ein­ste­cken. Al­les glatt­strei­chen. Als nächs­tes die Wen­de­öff­nung von Hand schlie­ßen. 4. Kan­te rings­um stepp­füß­chen­breit ab­step­pen. 5. Die Kon­tu­ren ei­ner Herz-Ap­pli­ka­ti­on mit Blei­stift auf die Pa­pier­sei­te vom Vlie­so­fix über­tra­gen, Vlies auf die lin­ke Stoff­sei­te auf­bü­geln, ab­küh­len las­sen. Herz ge­nau zu­schnei­den und Trä­ger­fo­lie ab­zie­hen. Das Herz nun mit der Kle­be­sei­te nach un­ten mit­tig auf den Topf­lap­pen le­gen, ge­nau aus­rich­ten. 6. Fest­bü­geln und mit ei­nem klei­nen Zick­zack­stich ap­pli­zie­ren. Fer­tig sind die sü­ßen Topf­lap­pen!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.