Nor­we­gen: DAB Plus ist ei­ne Er­folgs­ge­schich­te

Digital Fernsehen - - Inhalt - TK

| Sie­ben neue SES-Sa­tel­li­ten bei Bo­eing be­stellt | Se­ri­en-De­al: Ama­zon Pri­me ar­bei­tet mit 20th Cen­tu­ry Fox zu­sam

men | ame­ri­ka­ni­sche Foot­bal-Li­ga NFL wird in Eu­ro­pa per Strea­m­ing über­tra­gen | Nat Geo Wild er­setzt Nat Geo Peop­le | Bri­ti­sche Re­gie­rung über­prüft noch­mals Sky-Über­nah­me durch Mur­doch

Der Blick al­ler gro­ßen Ra­dio-Ver­an­stal­ter rich­tet sich zur­zeit auf ein Land: Nor­we­gen. Hier wird seit Ja­nu­ar der ana­lo­ge UKW-Hör­funk zu­guns­ten von Di­gi­tal­ra­dio DAB Plus ab­ge­schal­tet. Nun bli­cken die Ver­ant­wort­li­chen auf die Zah­len und kön­nen ei­ne durch­aus po­si­ti­ve Bi­lanz zie­hen. So be­fin­den sich die Ta­ges­reich­wei­ten jetzt fast auf dem Vor­jah­res­ni­veau. Da­mit blieb der Rück­gang deut­lich un­ter den Er­war­tun­gen. In Zah­len aus­ge­drückt heißt das, dass ak­tu­ell über 64 Pro­zent der Nor­we­ger täg­lich Ra­dio hö­ren. Im Jahr 2016 wa­ren es 67,1 Pro­zent . Auch der Wer­be­um­satz der Pri­vat­sen­der nahm deut­lich zu.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.