Güns­ti­ger HDR-Ein­stieg

Digital Fernsehen - - Kaufberatung -

Mit Aus­nah­me des sil­ber­nen Rah­mens und des ge­bo­ge­nen Stand­fu­ßes soll der 55B7 bau­gleich zum be­reits ge­tes­te­ten 55C7 aus­fal­len, doch im Test zeig­te der güns­ti­ge­re OLED-Fern­se­her un­er­war­te­te Ab­wei­chun­gen.

Der B7 ist OLED-ty­pisch ul­traf­lach und nur im Be­reich der An­schlüs­se wächst die Bau­tie­fe auf ei­ni­ge Zen­ti­me­ter an. Al­le HDMI-Schnitt­stel­len ver­ar­bei­ten 4K-HDR-Si­gna­le, ach­ten Sie aber dar­auf, die UHD-HDMI-Funk­ti­on für je­den Ein­gang im Sys­tem­me­nü zu ak­ti­vie­ren. Die TV-In­stal­la­ti­on führt spie­le­risch durch die Ein­stel­lun­gen, es fehlt al­ler­dings ein au­to­ma­ti­scher LNB-Ab­gleich für Sat-TV-Si­gna­le und die Sen­der­sor­tie­rung ge­lingt et­was um­ständ­lich. Ob­wohl der TV sehr schnell star­tet und ein er­freu­lich flin­kes Smart-TV-Sys­tem samt Maus­zei­ger­steue­rung bie­tet, er­folgt der Sen­der­lis­ten­ab­ruf und der Pro­gramm­wech­sel et­was trä­ge. USB-Fest­plat­ten er­mög­li­chen die Pro­gramm­auf­zeich­nung und Ti­me-Shift, mit­tels Twin-Tu­ner kön­nen Sie wäh­rend ei­ner Auf­nah­me auch den Sen­der wech­seln. Bei der App-Aus­wahl zieht LG al­le Re­gis­ter und lie­fert 4K-HDR-Bild­qua­li­tät mit Ama­zon Vi­deo, Net­flix (je nach In­halt in Dol­by Vi­si­on) oder Youtube. Ob­wohl die 4K-60p-Darstel­lung im Youtube-Play­er ru­ckel­frei ab­läuft und auch HDR-Si­gna­le un­ter­stützt wer­den, kann es den­noch zu ei­nem flau­en

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.