Rund­funk­bei­trag vor Ge­richt

Digital Fernsehen - - Kompakt -

Der­zeit prü­fen die Rich­ter die ins­ge­samt vier Be­schwer­den zu den Rund­funk­bei­trä­gen. Drei Pri­vat­per­so­nen und der Au­to­ver­mie­ter Sixt weh­ren sich ge­gen den seit 2013 er­ho­be­nen Bei­trag. Aus den Be­schwer­den geht vor al­lem her­vor, dass es sich aus Sicht der An­trag­stel­ler um ei­ne Art Steu­er han­delt. In den vor­her­ge­hen­den In­stan­zen, wie dem Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt, schei­ter­ten die Klä­ger be­reits. Das Ur­teil wird vor­aus­sicht­lich ei­ni­ge Mo­na­te dau­ern. TM

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.