Neu­er Re­kord bei DAB-Plus-Emp­fang

Digital Fernsehen - - Kompakt - JRK

Der­zeit sind weit über 65 Mil­lio­nen DAB-Plus-Emp­fän­ger im Um­lauf. Zu den von Worl­dDAB er­fass­ten Da­ten ge­hö­ren Ver­kaufs­zah­len, Markt­an­tei­le, Reich­wei­ten in der Be­völ­ke­rung so­wie die An­zahl der na­tio­nal über DAB und DAB Plus aus­ge­strahl­ten Pro­gram­me für zehn Märk­te in Eu­ro­pa und Asi­en: Aus­tra­li­en, Bel­gi­en, Dä­ne­mark, Frank­reich, Deutsch­land, Ita­li­en, die Nie­der­lan­de, Nor­we­gen, die Schweiz und Groß­bri­tan­ni­en. Groß­bri­tan­ni­en (36 Mil­lio­nen), Deutsch­land (fast 10 Mil­lio­nen) und Nor­we­gen (fast 6 Mil­lio­nen) wei­sen den höchs­ten Be­stand an DAB und DAB-Plus-Emp­fangs­ge­rä­ten auf. Der An­teil von Fahr­zeu­gen mit se­ri­en­mä­ßi­ger DAB-Plus-Aus­stat­tung be­trägt in Nor­we­gen 98 Pro­zent, in Groß­bri­tan­ni­en 89 Pro­zent und in der Schweiz 85 Pro­zent, wäh­rend er in Deutsch­land nur 39 Pro­zent und in Frank­reich so­gar nur 19 Pro­zent be­trägt. An die­ser Stel­le ist hier­zu­lan­de al­so noch ein we­nig Auf­hol­be­darf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.