F1 TV

Digital Fernsehen - - Empfang -

Mit dem Bar­ce­lo­na Grand-Prix soll­te die Strea­m­ing­platt­form F1-TV star­ten. Groß an­ge­kün­digt tat sie das nun auch of­fi­zi­ell, nur eben nicht als ernst­zu­neh­men­der Li­vestream. Denn sie ist vor al­lem in­sta­bil, so dass das Ren­nen nur zeit­ver­setzt über­tra­gen wer­den konn­te. Sehr zum Är­ger vie­ler Nut­zer und Fans, die 64,99 Eu­ro jähr­lich oder 7,99 Eu­ro mo­nat­lich be­zahlt ha­ben. Die si­chers­te Va­ri­an­te, die Formel 1 der­zeit zu schau­en, scheint der­zeit der kon­ven­tio­nel­le TV-Sen­der zu sein. Ech­te Live­über­tra­gun­gen gab es näm­lich so­wohl im deut­schen Pri­vat­fern­se­hen bei RTL als auch im ös­ter­rei­chi­schen ORF zu se­hen.

Mit F1-TV Pro soll­te ei­ne Pre­mi­um-Platt­form ge­schaf­fen wer­den. Hier wer­den in Zu­kunft Live-Ren­nen und al­le 20-Fah­rer-Ka­me­ras ab­ruf­bar ge­macht. So kann eben je­der Nut­zer den ei­ge­nen Stream per­sön­lich ge­stal­ten. Wie und wann dar­auf zu­ge­grif­fen wird, ist eben­falls Teil der neu­en Krea­ti­vi­tät von F1 TV Pro.

Auch al­le Trai­nings und Qua­li­fy­ings wer­den via Li­vestream auf der Platt­form sicht­bar ge­macht. Eben­falls in­te­griert: ei­ne gro­ße Men­ge an Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen. So zum Bei­spiel al­le Pres­se­kon­fe­ren­zen, so­wie al­le In­ter­views vor und nach den Ren­nen. Im Ver­lau­fe der Wei­ter­ent­wick­lung von F1TV sol­len die Abon­nen­ten auch noch Zu­griff auf die Sup­port-Se­ri­en der Formel 2 ha­ben. F1 TV wird in vier ver­schie­de­nen Spra­chen (Eng­lisch, Fran­zö­sisch, Deutsch und Spa­nisch) über Desk­top und Web an­ge­bo­ten. Auch ei­ne App soll der Platt­form noch fol­gen. Vor­aus­set­zung ist ei­ne Re­gis­trie­rung auf for­mu­la1.com. Wer sich dann al­so of­fi­zi­ell re­gis­triert hat, kann un­ter Sub­scrip­ti­on die neu­en Abos bu­chen. Zu­vor ist le­dig­lich der Wohn­ort an­zu­ge­ben, denn die Kos­ten va­ri­ie­ren von Staat zu Staat. Aber nicht nur das All­roun­der-Pa­ket ist dort buch­bar, son­dern auch die ab­ge­speck­te F1 TV Ac­cess Ver­si­on ver­füg­bar. Die­se lie­fert für 2,99 Eu­ro oder 26,99 Eu­ro voll­stän­di­ge Re-Plays so­wie High­lights al­ler Formel-1-Ses­si­ons, Zu­gang zum Ar­chiv, den Do­ku­men­ta­tio­nen, Live-Tim­ming-Da­ten, Zu­gang zum Bo­xen­funk so­wie In­fos über die Fah­rer. Wir blei­ben für Sie dran.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.