Sky go geht Live

Digital Fernsehen - - Thema -

Ne­ben dem An­ge­bot über den neu­en Sky Q-Re­cei­ver wur­de auch die App Sky Go deut­lich aus­ge­baut. Hie­rin sind nun auch Live TV-Sen­der ent­hal­ten und da­bei setzt Sky nicht nur auf die ei­ge­nen in den Pa­ke­ten an­ge­bo­te­nen Sen­der, son­dern auch auf die öf­fent­lich-recht­li­chen An­ge­bo­te. ARD, ZDF so­wie al­le Drit­ten und di­ver­se Spar­ten­sen­der sind in HD-Auf­lö­sung im Un­ter­punkt TVGui­de ab­ruf­bar. So­mit kann auch von un­ter­wegs mit­tels der Sky Go-App li­nea­res Fern­se­hen ge­schaut wer­den. Der Aus­bau des An­ge­bo­tes ist ak­tu­ell in Pla­nung, so­dass wohl auch der ei­ne oder an­de­re deut­sche Pri­vat­sen­der bald über Sky Go ver­füg­bar sein wird. Apro­pos ver­füg­bar: Ös­ter­rei­chi­sche Sky-Abon­nen­ten be­kom­men schon heu­te die ORF-Pro­gram­me be­reit­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.