M7 ver­sorgt Wil­helm.tel wei­ter

Digital Fernsehen - - Aktuell -

Ei­ne der längs­ten Con­tent-Part­ner­schaf­ten der deut­schen Ka­bel­bran­che geht in die nächs­te Run­de. Wil­helm.tel und M7 ha­ben jetzt ih­re seit 2005 be­ste­hen­de Zu­sam­men­ar­beit in­ten­si­viert.

Der Netz­be­trei­ber er­hält da­durch wei­ter­hin Zu­gang zu rund 70 deut­sche und in­ter­na­tio­na­le Pre­mi­um-Sen­der aus dem um­fas­sen­den M7-Port­fo­lio, sich zu­sam­men­set­zend aus den Be­rei­chen Pay-TV, Ba­sisHD und In­ter­na­tio­nalTV. Dar­über hin­aus setzt das Un­ter­neh­men bei der Pro­gramm­zu­lie­fe­rung auf den neu­en Ser­vice M7 Li­vestream. Zum 360-Grad-Ser­vice von M7 ge­hö­ren zu­dem ver­triebs­un­ter­stüt­zen­de Maß­nah­men für Wil­helm.tel zur Kun­den­bin­dung und zur For­cie­rung des Neu­ge­schäfts. „Beim Be­zug hoch­wer­ti­ger TV-In­hal­te und Rech­te set­zen wir schon im­mer auf sehr zu­ver­läs­si­ge Part­ner wie das Con­tent-Haus M7. Als in­no­va­ti­ver Tech­no­lo­gie­vor­rei­ter in der Bran­che set­zen wir ger­ne auf den neu­en Zu­lie­fer­ser­vice M7 Li­vestream, der die Qua­li­tät und Sicherheit der Pro­gramm­zu­füh­rung wei­ter er­höht und uns neue Ein­spar­po­ten­tia­le er­schließt.“, sag­te Theo Wei­rich, Ge­schäfts­füh­rer

Wil­helm.tel zur neu aus­ge­bau­ten Ar­beit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.