Das Q steht im Mit­tel­punkt

Digital Tested - - Aktuelles Thema -

In den „Ja­mes Bond“-Fil­men ist Q das ge­nia­le Ge­nie, das den Ge­heim­agen­ten sei­ner Ma­jes­tät mit krea­ti­ven Gad­gets zur Ver­bre­chens­be­kämp­fung aus­stat­tet. Samsung be­zeich­net die neu­en TV-Se­ri­en 7, 8 und 9 eben­falls schlicht Q und scheint sich vom Film­vor­bild ei­ne Men­ge ab­ge­schaut zu ha­ben.

Was stört bei der Auf­stel­lung ei­nes Fern­se­hers un­ge­mein? Ge­nau, die Men­ge an Ka­beln, die ir­gend­wie an die Rück­sei­te des Fern­se­hers an­ge­dockt wer­den will. Ganz nach dem Mot­to Q-Smart ver­eint Samsung mit den neu­en QLED-TVs die Vor­zü­ge der be­kann­ten One-Con­nect-Box mit den Vor­zü­gen ei­nes nur we­ni­ge Mil­li­me­ter di­cken Glas­fa­ser­ka­bels, das kaum sicht­bar quer durch den Raum ver­legt wer­den kann, um die ex­ter­ne An­schluss­box mit dem TV zu ver­bin­den.

Q-Style

Sämt­li­che Ge­rä­te do­cken an der OneCon­nect-Box an, die sich ein­fa­cher denn je im Tech­nik­re­gal ver­ste­cken lässt, im Ge­gen­satz zu den letz­ten Jah­ren aber ei­nen zu­sätz­li­chen Strom­an­schluss er­for­dert. Samsungs QLED-Fern­se­her zie­hen oh­ne den be­rühm­ten Ka­bel­sa­lat die Bli­cke aus al­len Blick­win­keln auf sich, ins­be­son­de­re die ge­bo­ge­ne Va­ri­an­te Q8 weiß mit Me­tall­op­tik und ei­ner schlan­ken Rah­men­kon­struk­ti­on

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.