DVB-T2-HD-Hy­bridbox

Digital Tested - - Empfang -

Ne­ben vie­len an­de­ren Her­stel­lern schickt Samsung mit dem GX-MB540TL/ZG ei­nen DVB-T2-HDEmp­fän­ger in die Run­de der Ge­rä­te zum Emp­fang von Fre­e­net TV.

Als ers­tes fällt uns die klei­ne Bau­form des Re­cei­vers auf. Die­ser er­in­nert mit Kan­ten­ma­ßen von 190 × 35 × 125 mm (B/H/T) eher an ei­ne Me­dia­box als ei­nen Di­gi­tal­re­cei­ver. Pas­sen­der­wei­se gibt Samsung dem Ge­rät dann auch die Be­zeich­nung Me­dia­box Li­te Fre­e­net TV. Auf ein Dis­play müs­sen Käufer bei der Box ver­zich­ten. Statt­des­sen ver­rich­tet nur ei­ne zwei­far­bi­ge LED so­wie drei Be­di­en­knöp­fe an der Front­sei­te ih­ren Di­enst. Auf der Rück­sei­te be­fin­det sich der An­ten­nen­ein­gang, der er­freu­li­cher­wei­se durch­ge­schleift ist. A/V-Si­gna­le ver­las­sen

De­tailshot

das Ge­rät digital via HDMI und ana­log über ei­ne Spe­zi­al­buch­se, die über ei­nen bei­lie­gen­den Ad­ap­ter auch äl­te­re Röh­ren­ge­rä­te mit ei­nem FBAS-Si­gnal ver­sor­gen kann. Hin­zu kommt noch ein op­ti­scher Di­gi­tal­aus­gang so­wie an der lin­ken Ge­häu­s­e­sei­te ein USB-An­schluss für ex­ter­ne Da­ten­trä­ger so­wie ein Smart­card-Slot im Sim-For­mat, der al­ler­dings ak­tu­ell kei­ne Funk­ti­on hat, da Fre­e­net TV ja ein kar­ten­lo­ses Sys­tem nutzt. Das Netz­teil ist ex­tern aus­ge­führt und dank der 12-Volt-Ba­sis lässt sich das Ge­rät auch be­quem mo­bil an ei­ner Au­to­bat­te­rie be­trei­ben. Selbst­ver­ständ­lich ste­hen auch die 5 Volt Spei­se­span­nung für ei­ne ak­ti­ve Emp­fangs­an­ten­ne zur Ver­fü­gung.

Ers­ter Start

Nach dem ers­ten Start führt das Ge­rät durch ein um­fang­rei­ches Ein­stel­lungs­me­nü mit ins­ge­samt 6 Un­ter­punk­ten. Hier lässt sich un­ter an­de­rem die Spra­che, Auf­lö­sung und der Netz­werk­an­schluss kon­fi­gu­rie­ren. Au­ßer­dem wird ein kom­plet­ter Such­lauf durch­ge­führt und ggf. vor­han­de­ne Up­dates ein­ge­spielt. Ne­ben den her­kömm­li-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.