Mul­ti­me­dia­ler Zau­ber­wür­fel

Digital Tested - - Audio -

Der Di­gi­tal­ra­dio­markt boomt. Im­mer mehr Ra­dio­hö­rer er­ken­nen die Vor­tei­le der mo­der­nen Ge­rä­te, egal ob es sich um In­ter­ne­tra­di­os oder DAB-Plus-Ra­di­os han­delt. Auch neue Mar­ken er­ken­nen den Markt für sich. Wir neh­men auf den fol­gen­den Sei­ten ei­nen New­co­mer der Mar­ke Pa­lo­na un­ter die Lu­pe.

Erst seit we­ni­gen Wo­chen ver­sucht die Mar­ke Pa­lo­na in Deutsch­land Fuß zu fas­sen. Im Ge­gen­satz zu an­de­ren Her­stel­lern will man dies aber nicht durch ein Mit­schwim­men im Ein­heits­brei er­rei­chen, son­dern durch Mut zu Neu­em. Mit dem Quu­bi ist dies beim De­sign schon ein­mal ge­lun­gen, denn das knapp 700 Eu­ro teu­re Ge­rät ist ein Hin­gu­cker. Qua­dra­tisch, prak­tisch, gut, hieß es da in den neun­zi­ger Jah­ren in ei­nem Wer­be­spot. Hier knüpft die neue Mar­ke an. Das Ra­dio er­scheint da­bei auf den ers­ten Blick sehr wuch­tig, aber Au­dio­ken­ner wis­sen, dass Vo­lu­men erst den rich­ti­gen Klang er­zeugt – zu­mal beim Quu­bi auch nicht am Sub­woo­fer ge­spart wur­de und die­ser sich auf der Un­ter­sei­te des Ra­di­os be­fin­det. Für den Ste­reo­klang sor­gen zwei Laut­spre­cher an den Sei­ten des Wür­fels, wel­che 60 Watt Mu­sik­leis­tung auf­brin­gen kön­nen.

Aus­stat­tung

An der Front be­fin­det sich ein 3,2 Zoll gro­ßes Farb­dis­play, wel­ches ne­ben Ka­nal­na­me und Künst­ler auch CD-Co­ver oder die be­lieb­ten Zu­satz­in­for­ma­tio­nen vie­ler DAB-Ra­dio­sen­der aus­ge­ben kann. Dar­un­ter­lie­gend hat der Her­stel­ler die Be­dien­ele­men­te an­ge­bracht. Zwei gro­ße mul­ti­funk­tio­na­le Dre­hele­men­te sind für die Laut­stär­ke­reg­lung und Ka­nal­wahl zu­stän­dig, die­nen aber auch zur ein­fa­chen Me­nüna­vi­ga­ti­on.

Ak­tu­ell ist der De­si­gn­wür­fel in den Farb­kom­bi­na­tio­nen Schwarz-Sil­ber und El­fen­bein-Sil­ber ver­füg­bar. Die wich­ti­gen An­schlüs­se sind auf der Rück­sei­te ver­baut. Dar­un­ter zäh­len ein Netz­werk­an­schluss, der ne­ben der WLAN-Fä­hig­keit das Quu­bi ins In­ter­net ein­bin­den kann, ein USB-An­schluss so­wie zwei Klin­ken­buch­sen – ei­ne zum An­schluss von Kopf­hö­rern, die an­de­re als Li­ne-In. Ein Netz­schal­ter kom­plet­tiert die Aus­stat­tung. Sehr po­si­tiv fällt die An­ten­nen­buch­se auf, an der wahl­wei-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.