Fre­e­net TV Con­nect

Digital Tested - - Hintergrund -

Die Um­stel­lung von DVB-T auf DVB-T2 ist in den be­tref­fen­den Re­gio­nen rei­bungs­los ver­lau­fen. Seit­her kön­nen die be­tref­fen­den Be­woh­ner auf Wunsch ei­ne Viel­zahl an Sen­dern auch über ei­ne Zim­mer- oder Au­ßen­an­ten­ne in hoch­auf­lö­sen­der Di­gi­tal­qua­li­tät ge­nie­ßen. Doch ganz ne­ben­bei fin­det auf die­sem Weg auch hy­bri­des Fern­se­hen über das In­ter­net in die Haus­hal­te.

Denn mit Fre­e­net TV Con­nect bie­tet das Un­ter­neh­men ne­ben der ter­res­tri­schen Aus­strah­lung auch zahl­rei­che wei­te­re Sen­der hy­brid an. Und das so­gar völ­lig kos­ten­frei. Die meis­ten Nut­zer wer­den da­von frei­lich nicht viel mit­be­kom­men ha­ben, denn mo­men­tan sind nur we­ni­ge End­ge­rä­te zum Emp­fang die­ser Con­nect-Di­ens­te ge­eig­net. Of­fi­zi­ell be­herrscht das näm­lich der­zeit nur die Samsung Me­dia­box Li­te (GX-MB540TL/ LG). Doch auch ei­ni­ge an­de­re Re­cei­ver kom­men of­fen­sicht­lich mit dem Hy­briddienst zu­recht, dar­un­ter auch der Pa­na­so­nic Blu-ray-Re­cor­der DMR-BCT80. Bei­de Ge­rä­te ste­hen auch im Test­la­bor von DI­GI­TAL FERN­SE­HEN und na­tür­lich ha­ben wir uns ein­mal ganz ge­nau an­ge­schaut, was hier ge­nau ge­bo­ten wird.

Zu­sätz­li­che Sen­der

Auf­fäl­lig ist in ers­ter Li­nie die Tat­sa­che, dass die Con­nect-Sen­der bei den be­trof­fe­nen Ge­rä­ten di­rekt in der Ka­nal­lis­te auf­tau­chen. Da ei­ni­ge nicht­taug­li­che Ge­rä­te (zum Bei­spiel der Fu­ba ODT 300) die­ses Sen­der eben­falls ein­le­sen, hat Fre­e­net al­le be­trof­fe­nen Ka­nä­le mit der zu­sätz­li­chen Kenn­zeich­nung „(Con­nect)“ver­se­hen. Na­tür­lich klappt die Wie­der­ga­be aber nur, wenn ein pas­sen­der Re­cei­ver zum Ein­satz kommt und die­ser mit dem In­ter­net ver­bun­den wur­de. An­sons­ten er­scheint le­dig­lich ei­ne Feh­ler­mel­dung. Ex­akt 24 hy­bri­de Sen­der zäh­len wir hier bei uns am Stand­ort Leip­zig. Die­se sind ab Ka­nal­platz 49 ein­sor­tiert und be­gin­nen mit dem Sen­der fre­e­net.tv. der aber kein li­nea­rer

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.