C76 – Smar­tes Woh­nen mit ein­fa­cher und gren­zen­lo­ser Un­ter­hal­tung

Digital Tested - - Anzeige -

Zu den Pro­dukt­neu­hei­ten von TCL ge­hört un­ter an­de­rem die neue C76-Se­rie. Wie schon ihr Vor­gän­ger­mo­dell C70, wur­de das neu­es­te Mit­glied der ex­klu­si­ven Ci­ty-Li­ne-Se­rie kürz­lich mit dem EISA Bes­tBuy-Award aus­ge­zeich­net. Das UHD-Smart TV ver­fügt über mo­der­ne und in­tel­li­gen­te KI-Tech­no­lo­gi­en und dank An­dro­id TV mit Goog­le Play und Goog­le Play Ga­mes über zahl­rei­che zu­sätz­li­che Un­ter­hal­tungs­mög­lich­kei­ten. Sprach­be­feh­le für die Steue­rung des Fern­se­hers sind prak­ti­sche und zeit­spa­ren­de Funk­tio­nen. Goog­le As­sis­tant lernt mit der Zeit: Je mehr Fra­gen ge­stellt wer­den, des­to hilf­rei­cher kann der As­sis­tent Fern­seh­nut­zer in ih­rem All­tag un­ter­stüt­zen. Die C76-Se­rie ist mit der Sprach­fern­be­die­nung von TCL aus­ge­stat­tet, die per Tas­ten­druck die Ver­bin­dung zum Goog­le Voice Se­arch her­stellt. Bis vor­aus­sicht­lich En­de des Jah­res wird man mit dem Goog­le As­sis­tant auch auf Deutsch spre­chen kön­nen.

Naht­lo­se Un­ter­hal­tung

An­dro­id TV und Chro­me­cast built-in er­mög­li­chen Nut­zern das Strea­men von UHD-In­hal­ten di­rekt auf dem Fern­seh­ge­rät. Na­ti­ve 4K HDR-Apps kön­nen auf dem gro­ßen Bild­schirm ge­nutzt wer­den. Fo­tos, Vi­de­os, Mu­sik und an­de­re In­hal­te kön­nen di­rekt vom iPho­ne, iPad, An­dro­id-Smart­pho­ne oder Ta­blet und Lap­top auf den Fern­se­her über­tra­gen wer­den. In­no­va­ti­ve Funk­tio­nen wie Pic­tu­re-in-Pic­tu­re (PIP), dem ein­fa­chen Wech­sel zwi­schen Apps und An­wen­dun­gen, meh­re­re Be­nut­zer­kon­ten oder Ein­stel­lun­gen, die die Lieb­lings­in­hal­te al­ler Fa­mi­li­en­mit­glie­der spei­chern, ste­hen im Mit­tel­punkt. Die C76-Se­rie wird mit An­dro­id TV, Goog­le Ho­me und in­te­grier­tem Goog­le As­sis­tant ge­lie­fert. Über den Sprach­be­fehl „OK Goog­le“kön­nen Fern­seh­nut­zer so schnell den neu­es­ten Block­bus­ter fin­den, die Laut­stär­ke des Fern­se­hers re­gu­lie­ren oder das Licht im Wohn­zim­mer däm­men, oh­ne lau­fen­de An­wen­dun­gen un­ter­bre­chen zu müs­sen.

De­sign und Spit­zen­leis­tung

Ne­ben den tech­ni­schen An­for­de­run­gen stei­gen auch die äs­the­ti­schen An­sprü­che an Fern­seh­ge­rä­te. Den ver­al­te­ten schwar­zen Kas­ten wol­len an­spruchs­vol­le Fern­seh­nut­zer nicht mehr. Statt­des­sen sind stil­vol­le Ge­rä­te ge­fragt, die sich in die ei­ge­nen vier Wän­de ein­fü­gen. Das 3-sei­ti­ge rah­men­lo­se Kon­zept der C76-Se­rie schafft mi­ni­ma­lis­ti­sches De­sign, das aus je­dem Blick­win­kel ele­gant wirkt. Sein ul­traf­la­ches 7,9 mm De­sign-Kon­zept setzt auf ech­tes Alu­mi­ni­um und Me­tall oh­ne bei der Ver­ar­bei­tung Schrau­ben oder Plas­tik zu ver­wen­den. Das Re­sul­tat ist ein zeit­lo­ses De­sign, das sich per­fekt in den Wohn­raum ein­fügt.

Bild und Ton au­ßer­ge­wöhn­lich

Die C76-Se­rie kom­bi­niert Ele­ganz mit Höchst­leis­tung und setzt da­bei auf fort­schritt­li­che Bild­ver­ar­bei­tung (4K-UHD, HDR, Mi­cro Dim­ming und ein 10-Bit-Pa­nel), das ei­nen Pic­tu­re Per­for­mance In­dex (PPI) von 1.700 er­zielt. HDR Pro er­zeugt ein tie­fes Schwarz und kon­trast­rei­che Bil­der mit sämt­li­chen De­tails. Dank der Wi­de Co­lor Ga­mut-Tech­no­lo­gie bringt der C76 die Viel­falt in­ten­si­ver und ul­trarea­lis­ti­scher Far­ben des di­gi­ta­len Ki­nos in die Wohn­zim­mer der Zu­schau­er. Egal ob Fil­me oder Vi­deo­spie­le, YouTu­be Clips oder die neus­ten Se­ri­en von Net­flix, der Fern­se­her über­zeugt hier mit per­fekt ab­ge­stimm­tem und in­di­vi­du­ell kon­fi­gu­rier­ba­rem 4K UHD Pa­nel und ei­nem wei­ten Be­trach­tungs­win­kel, der auch Fil­me­aben­de für vie­le Per­so­nen er­mög­licht. Ab­ge­run­det wird die Bild­tech­no­lo­gie der C76-Se­rie durch sechs Front­laut­spre­cher mit ei­ner Leis­tung von 60 Watt. Die nach vor­ne ge­rich­te­ten Laut­spre­cher er­mög­li­chen nicht nur das schma­le De­sign des C76, son­dern, ver­bes­sern auch den Klang deut­lich. Das hoch­wer­ti­ge JBL So­und­sys­tem bie­tet da­mit ein Er­leb­nis in Ki­no­qua­li­tät. Der DTS Pre­mi­um-Sound lässt Zu­schau­er in ein vir­tu­el­les Sur­round-Sound-Klang­er­leb­nis mit sat­ten Bäs­sen und kla­ren Hoch­fre­quenz­tö­nen ein­tau­chen. Der Fern­se­her kann DTS Mas­ter-Au­dio de­co­die­ren und ist mit der „Cle­ar Dia­logs“-Funk­ti­on aus­ge­stat­tet, um die Wie­der­ga­be von Dia­lo­gen zu ver­bes­sern. Dar­über hin­aus kann das Ge­rät die Laut­stär­ke auch bei Pro­gramm­wech­seln oder Wer­bung kon­stant hal­ten.

Das JBL So­und­sys­tem mit Front­laut­spre­chern bie­tet Sound in Ki­no­qua­li­tät

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.