#KOELNERGRAM

DigitalPHOTO (Germany) - - AKTUELLES - www.ins­ta­gram.com/koelnergram | www.face­book.com/koelnergram

Seit 2012 or­ga­ni­siert ei­ne Hand­voll in­ter­netaf­fi­ner und fo­to­be­geis­ter­ter Köl­ner so­ge­nann­te Fo­to­walks durch die Dom­stadt. Die da­bei ent­stan­de­nen Bil­der wer­den an­schlie­ßend auf der Platt­form Ins­ta­gram prä­sen­tiert. Mit­ma­chen kann je­der, der A) Lust am Fo­to­gra­fie­ren hat und B) sei­ne Bil­der auf Ins­ta­gram tei­len möch­te. Vor we­ni­gen Wo­chen stand er­neut ein Fo­to­walk an und wir nut­zen die Ge­le­gen­heit, selbst teil­zu­neh­men. Un­ter der Lei­tung von Adri­an, Michae­la, Ste­phie und Wolf­gang, von de­nen man der Ein­fach­heit hal­ber di­rekt mit de­ren Ins­ta­gram-nut­zer­na­men @adri­an­rich­ter, @lai­lie, @sonn­tags­sa­lon und @lalu­mie­re­du­loup ver­sorgt wur­de, ging es zu ei­ner La­ger­stät­te für mo­bi­len Hoch­was­ser­schutz – ei­nem un­er­war­tet mo­der­nen Ge­bäu­de un­weit des Rheins. Nach kur­zer Ein­füh­rung und an­schlie­ßen­dem Grup­pen­fo­to gab es ge­nü­gend Zeit für Fo­to­auf­nah­men. Da­bei spiel­te es im Üb­ri­gen kei­ne Rol­le, ob mit der DSLR oder dem Smart­pho­ne fo­to­gra­fiert wur­de. Uns hat’s gro­ßen Spaß ge­macht und bei der nächs­ten Tour sind wir be­stimmt wie­der da­bei.

>>

Am 6. Mai mach­ten auch wir beim Köl­ner Fo­to­walk #koelnergram mit und be­such­ten im Rah­men des „Acht Brü­cken“Fes­ti­vals die La­ger­stät­te der mo­bi­len Hoch­was­ser­schut­z­ele­men­te an der Ro­den­kir­che­ner Brü­cke.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.