KLAS­SI­SCHE STATIVKÖPFE

DigitalPHOTO (Germany) - - TEST & TECHNIK | STATIVE -

In die­ser Über­sicht fin­den Sie vier gän­gi­ge Stativköpfe für den Fo­to- und Vi­de­obe­reich.

KU­GEL­KOPF

Er ist ei­ner der be­lieb­tes­ten Stativköpfe und bei den meis­ten Kits mit da­bei: der sim­pel zu be­die­nen­de Ku­gel­kopf.

Klein, leicht, kom­pakt und uni­ver­sell ein­setz­bar Än­de­run­gen der Ka­mer­a­po­si­ti­on sind grob

3-WE­GE-NEIGER

Bei Land­schafts­auf­nah­men macht sich die­ser Sta­tiv­kopf für ei­ne mög­lichst ge­naue Aus­rich­tung be­zahlt.

Dank drei un­ab­hän­gi­ger Ach­sen sehr prä­zi­se Grö­ßer und klo­bi­ger als der Ku­gel­kopf

HY­BRID-KU­GEL­KOPF

Cull­mann hat mit dem Hy­brid-ku­gel­kopf ei­nen ech­ten Kom­pro­miss zwi­schen Ku­gel­kopf und 2-We­geVi­deon­ei­ger ge­schaf­fen.

Ver­eint die Vor­zü­ge von Ku­gel­kopf und 2-We­ge-videoneiger Nur für Fo­to­gra­fen ­in­te­res­sant, die auch fil­men

VIDEONEIGER

Vi­deo­köp­fe sind auf mög­lichst wei­che Ka­me­ra­schwenks aus­ge­rich­tet. Der lan­ge Griff und ein ho­hes Ge­wicht ver­bes­sern die Ka­mera­kon­trol­le.

Ein­fa­che, ein­gän­gi­ge Be­die­nung Ver­gleich­bar schwer und klo­big

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.