Schluss­bild

10 Fra­gen an Ul­rich De­gen

DigitalPHOTO (Germany) - - INHALT -

Wo ist die­ses Bild ent­stan­den?

Das Fo­to ha­be ich in mei­nem Gar­ten ge­macht. Ei­gent­lich woll­te ich Bie­nen im An­flug auf­neh­men – die War­te­zei­ten da­zwi­schen nutz­te ich, um nach an­de­ren Mo­ti­ven Aus­schau zu hal­ten –, da­bei ent­stand un­ter an­de­rem das Bild.

Was für ei­ne Pflan­ze ist das?

Da muss­te ich mei­ne Frau fra­gen. Es han­delt sich wohl um ei­ne Gera­ni­en­art.

Sie wa­ren al­so auf der Su­che nach Ma­kro-mo­ti­ven, rich­tig?

Ge­nau! Die Makrofotografie be­geis­tert mich jetzt schon seit ei­ni­ger Zeit. Wenn man ein­mal Blut ge­leckt hat, kann man nicht ge­nug da­von be­kom­men. An die­sem Som­mer­tag soll­ten es be­sag­te Bie­nen sein, aber es ist gar nicht so ein­fach und recht lang­wie­rig, Bie­nen im An­flug und beim Nekt­ar­sam­meln zu fo­to­gra­fie­ren, da ka­men mir die schö­nen Knos­pen ge­ra­de recht.

Hat­ten Sie ein Sta­tiv ge­nutzt?

Ja und nein. Für die Bie­nen hat­te ich mei­ne Ka­me­ra ex­tra auf mei­nem Sta- tiv be­fes­tigt. Als ich dann un­ge­dul­dig wur­de, ha­be ich die Ka­me­ra vom Sta­tiv ge­nom­men und bin im Gar­ten um­her ge­stö­bert. Die Pflan­ze ha­be ich dann aus der Hand fo­to­gra­fiert.

Was ist die größ­te Her­aus­for­de­rung bei der Makrofotografie?

Die Ge­duld und die Schär­fe rich­tig zu tref­fen – vor al­lem bei sich be­we­gen­den Mo­ti­ven wie Tie­ren.

Sind Ma­kro­fo­tos Ih­re liebs­ten Mo­ti­ve?

Nicht nur. Na­tur­fo­tos rei­zen mich grund­sätz­lich und auf Reisen fo­to­gra­fie­re ich ger­ne. Au­ßer­dem mag ich es, Men­schen zu fo­to­gra­fie­ren – na­tür­li­che Bil­der, kei­ne ge­stell­ten Auf­nah­men.

Seit wann ist die Fo­to­gra­fie Ihr Hob­by?

Mit knapp 16 Jah­ren ha­be ich ei­ne Aus­bil­dung be­gon­nen und von mei­nem ers­ten selbst ver­dien­ten Geld ha­be ich mir den Wunsch nach ei­ner Ka­me­ra er­füllt. Da­mals war es die Ca­non A1, die mich so­fort be­geis­ter­te und mich letzt­end­lich über 20 Jah­re be­glei­ten soll­te.

Und da­nach? Wie ka­men Sie zur Di­gi­tal-fo­to­gra­fie?

Ob­wohl die di­gi­ta­le Welt uns, auch in der Fo­to­gra­fie, be­reits al­le er­fasst hat­te, ha­be ich mir erst ein­mal noch ei­ne ana­lo­ge Ca­non EOS 1N ge­leis­tet. Die­se mach­te her­vor­ra­gen­de Bil­der und hat­te mir sehr viel Spaß be­rei­tet. Bin auch ich um­ge­stie­gen. Erst kauf­te ich mir die Pen­tax K10 und dann die Ni­kon D800. Voll­for­mat hat mich im­mer ge­reizt und ir­gend­wann ha­be ich schließ­lich zu­ge­schla­gen.

Was ma­chen Sie mit Ih­ren vie­len Fo­tos?

Ich ha­be da­mit be­gon­nen, mei­ne Bil­der auf Web-ga­le­ri­en hoch­zu­la­den, um da­mit Dis­kus­sio­nen an­zu­re­gen und mich mit an­de­ren Fo­to­gra­fen aus­zu­tau­schen. Die­ses Bild lud ich in die Di­gi­talp­ho­to-ga­le­rie und so ha­ben Sie mich ja auch ge­fun­den.

Lust auf 10 Fra­gen? Dann be­wer­ben Sie sich gleich mit Ih­ren zehn Top­fo­tos. Un­ter al­len Ein­sen­dun­gen wählt die Re­dak­ti­on die bes­ten Fo­to­gra­fen aus und prä­sen­tiert sie im Heft. Schi­cken Sie uns Ih­re Be­wer­bung bit­te per E-mail an fol­gen­de Adres­se: re­dak­ti­on@di­gi­talp­ho­to.de.

Ni­kon D800 | 105mm | 1/125 s | F/8 | ISO 200

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.